Burger menu navigation

In Schule und Ausbildung begleiten

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen, z.B. einen Schulabschluss nachzuholen oder Bewerbungsunterlagen zu erstellen.

Den passenden Beruf finden

Tipps: Klischeefreie Berufswahl für Ihr Kind

Als Eltern haben Sie einen großen Einfluss auf die Berufswahl Ihres Kindes. Fördern Sie es, Stärken und Interessen dabei voran zu stellen.

Einfühlungsvermögen im Beruf einsetzen

Die soziale Stärke Einfühlungsvermögen ist im Berufsleben wichtig. Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen sie besonders gefragt ist.

Klischeefreie Berufsorientierung unterstützen

Begleiten Sie Ihr Kind dabei, sich frei von Vorurteilen mit Berufen zu beschäftigen, die zu seinen Interessen und Stärken passen.

Experteninterview: Umgang mit Prüfungsangst

Im Interview erklärt Diplom Psychologe Tobias Uhl, wann eine Prüfungsangst vorliegt und wie man sie bewältigen kann und macht außerdem Mut.

So stärken Sie die Teamfähigkeit Ihres Kindes

Teamfähigkeit ist im Berufsleben sehr gefragt. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Kind bei der Entwicklung dieser Stärke unterstützen können.

Tipps von Eltern: Möglichkeiten nach der Ausbildung

Sie möchten, dass Ihr Kind nach der Ausbildung den beruflichen Anschluss behält? Hier erfahren Sie, warum eine Weiterbildung wichtig ist und welche Möglichkeiten Ihr Kind hat.

Zwischenstopp: Freiwilliges Soziales Jahr

Andreas Poppe ist Berufsberater bei der Agentur für Arbeit Bremerhaven. Er berichtet im Interview über das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) als mögliche Etappe zwischen Schule und Ausbildung.

Fit für die Ausbildung

Gute Schulnoten sind oftmals entscheidende Faktoren bei einer Bewerbung. Bewerberinnen und Bewerber überzeugen aber auch mit ihren sozialen Kompetenzen

Durch Praktika zum passenden Beruf

Praktika helfen Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn, erste Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Lesen Sie, wie Praktika Dayana (20) bei ihrer Berufswahl weitergeholfen haben.

Tools für die Berufsorientierung

"Abenteuer Berufe", "Gesucht - gefunden: ICH!", "Check-U" und 100Fachbegriffe helfen Ihrem Kind bei der Berufsorientierung.

Gut informiert mit dem Elternmagazin

Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte sind für Ihr Kind wichtige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bei der Berufsorientierung und Berufswahl.

Stärken entwickeln durch ehrenamtliche Tätigkeiten

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten einer ehrenamtlichen Tätigkeit.

Tipps: Ausbildungsstart – So unterstützen Sie Ihr Kind

Ihr Kind hat die Schule erfolgreich abgeschlossen? Erfahren Sie, wie Sie Ihr Kind in der Anfangsphase einer Ausbildung unterstützen.

Tipps: Handwerkliches Geschick bei Ihrem Kind fördern

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Auch handwerkliche Fähigkeiten entwickeln sich erst durch Erfahrung und Übung.

Die Stärken Ihres Kindes sind wichtig bei der Bewerbung

Helfen Sie Ihrem Kind, den Beruf zu finden, der wirklich zu seinen Stärken passt und begleiten Sie es in der Bewerbungsphase.

Individuelle Unterstützungsangebote finden

Jugendliche, die Schwierigkeiten bei der Berufswahl oder in der Ausbildung haben, brauchen Unterstützung. In erster Linie sind hier die Eltern gefordert.

Tipps: So unterstützen Sie Ihr Kind, wenn es ein Talent für Zahlen hat

Interessen können bei der Berufswahl helfen. Wie Sie Ihr Kind fördern, wenn es sich für Zahlen interessiert, erfahren Sie hier.

Aus Geschlechterrollen ausbrechen

Veraltete Rollenbilder sind auch in der Berufswahlentscheidung immer noch präsent. Erfahren Sie hier, was Sie bei der Berufsorientierung Ihres Kindes dagegen tun können.

Ausbildung oder weiterführende Schule?

Ihre Tochter oder Ihr Sohn muss sich entscheiden, ob sie bzw. er eine Ausbildung beginnt oder eine weiterführende Schule besucht. Sprechen Sie mit Ihrem Kind, wie Sie helfen können.

Während der Ausbildung ins Ausland

Zeit im Ausland zu verbringen ist der Traum vieler junger Menschen. Julia Grewin, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit in Kiel, stellt das Auslandspraktikum während der Ausbildung vor.

Bei Ausbildungsplatzsuche unterstützen

Experteninterview: Schulabschluss und Ausbildungbeginn

Schulpschologe Arnd Ridder erklärt, wie Sie Ihr Kind in dieser Phase unterstützen können.

Die verschiedenen Bewerbungsformen

Ob digital, per Post oder Video - es gibt viele Wege, sich für eine Ausbildungsstelle zu bewerben. Reha-Berater R.S. gibt Tipps, wie Ihr Kind eine Behinderung in der Bewerbung erwähnt.

Die Bewerbung begleiten

Erfahren Sie, wo Ihre Tochter oder Ihr Sohn Ausbildungsstellen findet und wie Sie in der Bewerbungsphase mitwirken können.

Die Ausbildungsplatzsuche unterstützen

Lernen Sie hier die wichtigsten Anlaufstellen und Recherchemöglichkeiten für die Suche nach Ausbildungsangeboten und fürs Bewerben kennen.

Berufswahl-Infos per Klick: Das Online-Angebot von planet-beruf.de

Zeigen Sie Ihrem Kind die digitalen Angebote von planet-beruf.de und schauen Sie sich diese gemeinsam an.

Ausbildungsmöglichkeiten im Überblick

Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn eine Ausbildung anstrebt, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Informieren Sie sich hier gemeinsam über die verschiedenen Ausbildungswege.

Neue Tools für den Einstieg in die Berufsorientierung

Ein spielerischer und einfacher Einstieg in die Berufswahl – dafür stehen die drei neuen Tools auf planet-beruf.de. Hier erfahren Sie, wie Ihre Tochter oder Ihr Sohn sie verwenden kann.

Tipps zu Bewerbungen

Das Vorstellungsgespräch

Ihr Kind hat sich erfolgreich beworben und nun ist die Einladung zum Vorstellungsgespräch da. Eine gute Vorbereitung hilft gegen die Aufregung. Lesen Sie, wie Sie ihr Kind dabei unterstützen können.

Checklisten für die Bewerbung Ihres Kindes

Der erste Eindruck zählt! Das gilt auch für die Bewerbungsunterlagen Ihres Kindes. Unterstützen Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn beim Erstellen der Bewerbung mit Hilfe der Checklisten.

Anschreiben und Lebenslauf perfekt gestalten

Bei der Bewerbung können Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn gut unterstützen. Schauen Sie sich gemeinsam die Bewerbungsunterlagen an.

Checkliste: Online-Vorstellungsgespräch vorbereiten

Lesen Sie, wie Sie Ihr Kind bei der Vorbereitung auf ein Online-Vorstellungsgespräch unterstützen können.

Tipps: Bewerbungsstress? So helfen Sie Ihrem Kind, damit umzugehen

Hier erhalten Sie Tipps, wie Ihr Kind während des Bewerbungsprozesses ruhig bleibt und Stress verringert.

Worauf Ihr Kind bei der Bewerbung achten sollte

Bei der Gestaltung der Bewerbung können Sie Ihrer Tochter/Ihrem Sohn beratend zur Seite stehen: Erklären Sie mithilfe der Checkliste, dass die Bewerbungsunterlagen sorgfältig erstellt werden müssen.