Burger menu navigation

Bericht: Richtiges Verhalten im Berufsalltag

Gute Umgangsformen im Berufsleben

Raus aus der Schule und rein in die Berufswelt - mit diesem Wechsel wird sich im Leben Ihres Kindes einiges ändern. Dazu gehört auch, dass von Ihrem Kind andere Umgangsformen erwartet werden. Sprechen Sie darüber, wie man sich im Berufsalltag richtig verhält.

Richtiges Verhalten im Unternehmen

Erklären Sie Ihrem Kind, dass im Berufsalltag bestimmte Umgangsformen erwartet werden. Besprechen Sie Verhaltensregeln, wie z.B.:

  • Die neuen Kolleginnen und Kollegen grundsätzlich mit "Sie" ansprechen.
  • In Gesprächen, Telefonaten und E-Mails auf die richtige Wortwahl achten. Ein respektvolles Miteinander ist im Unternehmen wichtig.
  • Stets anklopfen, bevor man ein anderes Büro betritt.

Beachtet Ihr Sohn oder Ihre Tochter die grundsätzlichen Höflichkeitsregeln, dann macht es einen guten Eindruck im Unternehmen. Das Verhalten Ihres Kindes wird vom Ausbildungsbetrieb auch bewertet.

Dresscodes in Unternehmen

Ihr Kind wird zukünftig mit Kunden und Kundinnen Kontakt haben? Dann legt das Unternehmen besonderen Wert auf das richtige Benehmen und angemessene Kleidung. Die Frage nach dem Dresscode des Unternehmens kann Ihr Kind bereits im Vorstellungsgespräch erfragen oder bei einer Kollegin bzw. einem Kollegen in seinem Arbeitsbereich.

Per Video gut präsentieren

Ihr Kind ist aufgefordert ein Bewerbungsvideo zu erstellen oder das Vorstellungsgespräch läuft digital ab? Für diese Präsentationsformen wie auch für Videokonferenzen gibt es Etiketten zu beachten. Es ist z.B. wichtig, während des Gesprächs gerade zu sitzen und freundlich in die Kamera zu schauen. Außerdem sollte sich Ihr Kind so kleiden, als hätte es ein persönliches Bewerbungsgespräch oder als wäre es am Arbeitsplatz. Achten Sie auf eine neutrale und ruhige Umgebung und auf passende Lichtverhältnisse.

Üben Sie mit Ihrem Kind vor dem wichtigen Gespräch. Sie können z.B. ein Probevideo erstellen und es sich anschließend gemeinsam anschauen und Verbesserungen besprechen.

Das passende Verhalten üben

Die richtigen Verhaltensregeln im Unternehmen kann man lernen und üben. Unterstützen Sie Ihr Kind dabei. Machen Sie z.B. ein Rollenspiel zusammen, in dem Sie konkrete Situationen nachspielen. Wie verhält man sich beispielsweise in einem Gespräch bei der Personalabteilung? Wie bleibt man auch in schwierigen Kundensituationen höflich? Berichten Sie Ihrem Kind auch von eigenen Erfahrungen aus Ihrem Berufsalltag.

Seite bewerten:
Stand: 01.09.2021