Burger menu navigation

Wie mit Schwächen umgehen?

Überzeuge von Anfang an - auch mit Handicap

Du hast keine guten Schulnoten, viele Fehlzeiten oder du sprichst kaum deutsch: Hier erhältst du Tipps, wie du den*die Empfänger*in deiner Bewerbung mit deinem Anschreiben trotzdem überzeugen kannst.

Schlechte Voraussetzungen?

Neben schlechten Leistungen in der Schule kann es auch andere Gründe geben, weshalb dir eine Bewerbung schwerfällt. Vielleicht bist du schüchtern oder hast Angst, dass deine gesundheitliche Einschränkung Personalverantwortliche abschrecken könnte. In jedem Fall gibt es Möglichkeiten, wie du deine persönliche Situation gut in einem Bewerbungsanschreiben darstellen kannst.

Wie überzeuge ich trotzdem im Anschreiben?

Punkte mit deinen Stärken!

Fest steht, dass in dir mehr steckt als die vermeintlich schlechten Voraussetzungen. Richte den Blick auf das Positive! Stelle immer deine Stärken und deine Motivation für den Beruf in den Vordergrund. Bei einer Behinderung beschreibe beispielsweise kurz und sachlich, mit welchen Hilfsmitteln du die Anforderungen im Beruf bewerkstelligen kannst. Bei schlechten Schulnoten kannst du positive praktische Erfahrungen beschreiben, die zum Ausbildungsberuf passen.

Mehr Infos

Im Download-Bereich zur Bewerbung findest du ein Beispiel-Anschreiben. Lade es dir herunter und passe es an deine persönliche Situation, deine Stärken und Motivation an.

Seite bewerten:

Stand: