Burger menu navigation

Branchenreport: Diese grünen Berufe gibt es

Grün, grün, grün sind alle diese Berufe

Zu den grünen Berufen zählen Berufe mit Pflanzen und Tieren. Aber wusstest du, dass auch Berufe, die für den Umweltschutz und eine nachhaltige Lebensweise wichtig sind, dazugehören? Hier bekommst du einen Einblick.

Die grünen Klassiker

Als Gärtner/in oder Fachpraktiker/in im Gartenbau züchtest und pflegst du Pflanzen. Du sorgst dafür, dass sie heranwachsen und gesund bleiben. Je nach Fachrichtung bist du unter anderem für die Bepflanzung von Gärten oder die Ernte zuständig.

Landwirtinnen und Landwirte oder Fachpraktikerinnen und Fachpraktiker für Landwirt züchten Pflanzen oder Tiere. Außerdem stellen sie pflanzliche und tierische Produkte her und verkaufen sie.

Wichtig für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Abfälle fachgerecht sammeln, sortieren, wiederaufbereiten und entsorgen ist wichtig für mehr Nachhaltigkeit. Als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft oder Fachpraktiker/in für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgst du unter anderem dafür, dass wertvolle Werkstoffe erhalten bleiben und keine Schadstoffe in die Umwelt gelangen.

Anlagenmechanikerinnen und -mechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik oder Fachpraktikerinnen und Fachpraktiker für Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik montieren und warten Anlagen, die Gebäude mit Wasser versorgen und die Raumtemperatur regeln. Dabei achten sie darauf, dass diese möglichst wenig Energie verbrauchen.

Immer gefragt

Grüne Berufe sind wichtig für den Umweltschutz und eine nachhaltige Lebensweise. Das wird auch in Zukunft so bleiben. Deswegen sind diese Berufe auf dem Arbeitsmarkt immer gefragt.

Ausbildungen für Jugendliche mit Behinderungen

Ausbildungen zum/zur Fachpraktiker/in richten sich speziell an Jugendliche mit Behinderungen. Hier bekommen die Auszubildenden Unterstützung, zum Beispiel eine*n Betreuer*in oder Hilfsmittel. Mehr Infos dazu findest du in der Rubrik "Berufe für Menschen mit Behinderungen".

Weiterführende Informationen

Stand: