Burger menu navigation

Mädchen fürs Handwerk begeistern

Das Projekt zur Berufsorientierung mit Beraterinnen der beiden Handwerkskammern Niederbayern-Oberpfalz und Oberfranken motiviert Mädchen und junge Frauen, einen handwerklichen Beruf zu ergreifen. Im Handwerk gibt es viele freie Ausbildungsplätze, teilt das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung mit.

Eine junge Handwerkerin in Arbeitskleidung arbeitet in einem Werkraum an einer Maschine.

Die Talent-Scouts beraten und unterstützen Schülerinnen mit dem Ziel, sie für handwerklich-technische Berufe zu begeistern. Dabei werden innovative und digitale Formen für eine entdeckende Berufsorientierung entwickelt. Angesprochen sind junge Frauen in den Regionen Bamberg-Coburg, Weiden und den angrenzenden Bezirken. Angestrebt wird der Austausch mit Schülerinnen, aber auch mit Eltern und Lehrkräften sowie Vertretern und Vertreterinnen von Handwerksbetrieben.

Mehr Infos: