Burger menu navigation

Fremdsprachen im Beruf

Fit für die internationale Arbeitswelt? Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen lädt Auszubildende und Berufsschüler*innen zur Teilnahme ein. Die Anmeldung durch die Gruppenbetreuung ist bis zum 28. Februar möglich.

Eine Hotelfachfrau poliert mit einem Geschirrtuch Besteck nach und sortiert es in Besteckkästen.

Teilnehmende in der Kategorie TEAM Beruf bilden ein Team von zwei bis acht Personen. Fremdsprachenkenntnisse, Kommunikationsstärke und Kreativität sind gefragt. Die Wettbewerbsbeiträge bestehen aus Filmen, Hörspielen, Podcasts oder Radiosendungen. Sie befassen sich mit Themen rund um Ausbildung und Beruf. Zusätzlich reichen Teilnehmer*innen ein Drehbuch und eine Projektdokumentation ein. Bildung und Begabung richtet den Wettbewerb aus.

Mehr Infos: