Burger menu navigation

Experiment: Ach, du dickes Ei!

Im interaktiven Experimentiervorschlag der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am 22. März lernen Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte Möglichkeiten kennen, das Schulfach Chemie mit der Osterzeit zu verbinden.

Eine Frau mit Schutzbrille und Laborkittel hält ein großes, buntes Osterei auf einer Wiese hoch.

Bildquelle: www.chemie.nat.fau.de

Welche chemischen Experimente kann man mit handelsüblicher Ostereierfarbe machen? Warum lassen sich Hühnereier in der Mikrowelle nicht hartkochen? In der Online-Vorlesung Ach, du dickes Ei! erleben Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangstufen Experimente, die sie auch zu Hause oder in der Schule ausprobieren können. Lehrkräfte finden Ideen für ihren Chemieunterricht. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung auf der Website erforderlich. Weitere Veranstaltungen, wie der Tag der offenen Labortür für Schülerinnen und Schüler am 4. April, sind der Website zu entnehmen.

Mehr Infos: