Burger menu navigation

Jobs ohne Kohle kennenlernen

Schüler*innen erleben nachhaltige Berufe in der Bioökonomie. Sie treffen Mitarbeiter*innen in dieser Branche und machen einen (virtuellen) Rundgang durch ein Unternehmen. Einen Austausch auf Augenhöhe bieten die neuen Formate der Berufsorientierung vom Wissenschaftsladen Bonn e.V. - analog, digital oder beides kombiniert.

In einer Klasse wird das Thema nachhaltige Berufe per Videoleinwand von einer Lehrerin behandelt.

Bildquelle: www.jobs-ohne-kohle.de

Infos aus erster Hand und viel Raum für die Fragen, Interessen und Ideen von Jugendlichen - darauf setzen die neuen Dialogformate von "Jobs ohne Kohle?". Sie heißen "Ask a Worker", "Help a Worker" und "Navigate a Worker". Schüler*innen ab Klasse 9 lernen auf vielfältige Weise berufliche Möglichkeiten in der Bioökonomie kennen. Wie sich die neuen Formate in der schulischen und außerschulischen Berufsorientierung einsetzen lassen, zeigen drei Broschüren, die im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020/2021 vom Wissenschaftsladen Bonn e.V. entwickelt worden sind und kostenlos zum Download zur Verfügung stehen.

Mehr Infos: