Burger menu navigation

Unterrichtsidee: Berufe im Bereich Gesundheit

Für das Wohl der Menschen

Ihre Schüler*innen lernen verschiedene Ausbildungsberufe im Bereich Gesundheit sowie deren Aufgaben und Anforderungen kennen.

Ziele

  • Die Schüler*innen lernen Ausbildungsberufe im Bereich Gesundheit kennen.
  • Sie erfahren, dass es verschiedene Tätigkeitsfelder gibt und die Berufe technisch, kaufmännisch, oder auf den Kontakt mit Menschen ausgerichtet sind.
  • Die Jugendlichen reflektieren für sich die Möglichkeit einer Berufsausbildung im Bereich Gesundheit.

Beschreibung

Das Spektrum der Ausbildungsberufe im Bereich Gesundheit ist breit gefächert: Es gibt Berufe, in denen man direkt mit Menschen arbeitet, aber auch technisch oder kaufmännisch ausgerichtete Berufe. Die Schüler*innen lernen in Gruppen jeweils zwei Gesundheitsberufe näher kennen und erarbeiten, welche Aufgaben man in diesen Berufen ausführt und welche Anforderungen es gibt (zum Beispiel schulische Vorkenntnisse, Interessen, Fähigkeiten). Danach stellen die Gruppen ihre Berufe der Klasse vor. Abschließend reflektieren die Schüler*innen, ob sie sich eine Ausbildung im Bereich Gesundheit vorstellen können.

1. Vorbereitung

Buchen Sie einen Computerraum in Ihrer Schule oder stellen Sie mobile Endgeräte mit Internetzugang bereit.

2. Einführung

Fragen Sie Ihre Schüler*innen, welche Berufe ihnen im Bereich Gesundheit einfallen. Notieren Sie die Ergebnisse an der Tafel oder auf einem Whiteboard. Wenn die Schüler*innen keine Ideen mehr haben, geben Sie helfende Hinweise, z.B. dass das Gesundheitswesen nicht nur auf den medizinischen Bereich beschränkt ist, sondern auch Bereiche wie u.a. Ernährung, Pflege und Sport umfasst.

3. Recherche in Gruppenarbeit

Teilen Sie die Schüler*innen in Gruppen auf. Jede*r Schüler*in erhält das Arbeitsblatt "Berufe im Bereich Gesundheit". Teilen Sie jeder Gruppe zwei Berufe aus der folgenden Liste beispielhafter Ausbildungsberufe zu.

Liste beispielhafter Ausbildungsberufe aus dem Gesundheitsbereich:

  • Altenpflegehelfer/in
  • Hörakustiker/in
  • Kaufmann/-frau - Gesundheitswesen
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in
  • Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in
  • Orthopädietechnik-Mechaniker/in
  • Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r
  • Physiotherapeut/in
  • Sport- und Fitnesskaufmann/-frau
  • Zahntechniker/in

Weitere Berufe finden Sie im Berufsfeld Gesundheit.

An einem beispielhaften Ausbildungsberuf zeigen Sie der Klasse, wie man im BERUFENET nach Informationen sucht. Anschließend recherchieren die Gruppen eigenständig nach den Aufgaben und Anforderungen (zum Beispiel schulische Vorkenntnisse, Interessen, Fähigkeiten) der ihnen zugeteilten Berufe. Ihre Ergebnisse tragen sie auf dem Arbeitsblatt ein.

4. Ergebnisse vorstellen

Die Gruppen stellen ihre Berufe nacheinander der Klasse vor.

Nach den Präsentationen kommen Sie auf die gesammelten Berufe an der Tafel/auf dem Whiteboard zurück. Ergänzen Sie die vorgestellten Berufe, die noch nicht notiert worden sind.

5. Berufe einteilen

Fragen Sie die Schüler*innen, wie man die gesammelten Berufe nach ihren Tätigkeiten einteilen könnte. Machen Sie sie darauf aufmerksam, dass man im Bereich Gesundheit nicht nur direkt im Kontakt mit Menschen arbeitet, sondern es auch technisch oder kaufmännisch ausgerichtete Berufe gibt.

6. Zweite Unterrichtsstunde

Fragen Sie die Schüler*innen, ob sie sich vorstellen können, eine Ausbildung in einem der  vorgestellten Berufe zu machen. Erklären Sie ihnen, dass es zu den besprochenen Ausbildungsberufen hilfreiche Beiträge auf planet-beruf.de gibt, die Einblicke in den Arbeitsalltag geben.

Die Schüler*innen wählen nun in Einzelarbeit einen für sie interessanten Beruf aus und besuchen die jeweilige Seite unter Berufe A-Z. Sie lesen sich die verschiedenen verlinkten Beiträge durch und/oder schauen sich die Videos von BERUFE.TV an.

Sammeln sie abschließend die Eindrücke der Schüler*innen über das Berufsfeld Gesundheit im Allgemeinen und die Ausbildungsberufe im Speziellen.

Die Unterrichtsidee auf einen Blick:

  • Ausbildungsberufe im Bereich Gesundheit benennen
  • Ausgewählte Ausbildungsberufe in Gruppen recherchieren und präsentieren
  • Eigenes Interesse an einer Berufsausbildung im Bereich Gesundheit einschätzen

  • Einblick in die verschiedenen Tätigkeiten der Ausbildungsberufe im Bereich Gesundheit
  • Beschäftigung mit eigener Berufswahl
  • Recherche mithilfe der Medien der Bundesagentur für Arbeit

  • Computer-Arbeitsplätze mit Internetanschluss oder internetfähige Tablets für jede*n Schüler*in
  • Arbeitsblatt "Berufe im Bereich Gesundheit"
  • Tafel/Whiteboard

Stand: