Burger menu navigation

Check-U Programmanleitung III

Modul 3: Interessen

Das Modul dient der Auseinandersetzung mit den persönlichen Interessen bzw. Vorlieben für bestimmte Tätigkeitsbereiche. Außerdem werden die Einstellungen hinsichtlich bestimmter Arbeitsbedingungen abgefragt.

Bewertung der Interessen

Die Bewertung der beruflichen Interessen erfolgt durch eine Selbsteinschätzung der Schülerinnen und Schüler. Auf einer fünfstufigen Skala von niedrig bis hoch beurteilen die Jugendlichen zunächst ihr Interesse für die 24 vorgegebenen Tätigkeitsbereiche. Kurze Informationstexte, die bei Bedarf angeklickt werden können, erläutern die einzelnen Tätigkeitsbereiche.

Die 24 Tätigkeits- bzw. Interessenbereiche im Überblick

  • Anbauen/Ernten
  • Bauen
  • Dokumentieren/Verwalten
  • Dolmetschen/Übersetzen
  • Erziehen/Unterrichten
  • Gestalten/Entwerfen/Zeichnen
  • IT-Systeme betreuen
  • Kalkulieren/Rechnen
  • Kunden bedienen
  • Lagern
  • Maschinen steuern und bedienen
  • Material bearbeiten
  • Messen/Prüfen/Untersuchen
  • Montieren/Reparieren
  • Pflegen/Behandeln/Betreuen
  • Planen/Organisieren
  • Programmieren
  • Reinigen
  • Sichern/Schützen
  • Tanzen/Musizieren/Theater spielen
  • Tiere versorgen
  • Transportieren/Fahrzeuge führen
  • Verkaufen/Werben
  • Zubereiten/Kochen

In einem zweiten Schritt werden die Einstellungen der Schülerinnen und Schüler zu bestimmten Arbeitsbedingungen mittels Entscheidungsfragen (Ja/Nein) ermittelt. Die Fragen betreffen die Haltung der Jugendlichen beispielsweise zu Arbeit im Freien, Schichtarbeit, Reisebereitschaft oder Arbeit unter Lärm.

Bearbeitung

Die Bearbeitungsdauer des Moduls beträgt circa 15 Minuten. Unterbrechungen sind zu jeder Zeit möglich. Eine Leiste am oberen Rand bildet den Fortschritt ab.

Gut zu wissen: Die Bearbeitung dieses Moduls setzt voraus, dass die Schülerinnen und Schüler bereits erste Erfahrungen mit beruflichen Anforderungen gemacht haben und die Begriffe verstehen.

Testauswertung

Die beruflichen Interessenbereiche werden sortiert nach den Vorlieben der Schülerinnen und Schüler mit jeweils kurzen Erläuterungen angezeigt.

Die Ergebnisse lassen sich exportieren, ausdrucken und jederzeit auch auf dem Smartphone unter dem Punkt Testauswertungen » Meine Interessen aufrufen. Mehr Informationen zur Auswertung der einzelnen Modulergebnisse finden Sie im diesem Beitrag:

Tipp:

Die Schülerinnen und Schüler können das Modul auch als Hausaufgabe bearbeiten. Die Ergebnisse können anschließend im Unterricht besprochen
werden.

Seite bewerten:
Stand: 27.05.2020