Burger menu navigation

Die Berufswahl begleiten: Berufsberatung und BiZ

Unterstützung durch die Berufsberatung und das BiZ

Bei Fragen rund um die Berufswahl hilft die Berufsberatung. Informationen gibt es im Berufsinformationszentrum (BiZ). Monika Schellhase, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Hamburg, stellt diese Angebote vor.

Porträtbild von Monika Schellhase

Berufsberaterin:

Monika Schellhase

planet-beruf.de: Mit welchen Fragen kommen die jungen Menschen zu Ihnen?

Monika Schellhase: Wir sind Wegbegleiter bei der Berufs- und Studienwahl. Die Jugendlichen können mit allen Fragen zu uns kommen. Ich helfe ihnen, ihre Stärken herauszufinden, und wir besprechen gemeinsam, welcher Beruf zu ihnen passt. Manche brauchen Informationen zur Finanzierung der Ausbildung. Andere finden keinen Ausbildungsplatz, und ich berate sie zu Überbrückungsangeboten.
Auch junge Menschen, die Schwierigkeiten während der Ausbildung haben oder ihre Ausbildung abgebrochen haben, kommen zur Berufsberatung. Ich zeige ihnen, wie es weitergeht und wie sie Unterstützung bekommen.

planet-beruf.de: Wie findet die Beratung statt?

Monika Schellhase: Die Jugendlichen entscheiden selbst, welche Form der Beratung sie möchten. Sie können sich persönlich in der Agentur für Arbeit oder telefonisch beraten lassen. Neu ist die Videoberatung über Smartphone, PC oder Laptop.

"Ich biete Jugendlichen an, die Bewerbungsunterlagen durchzusehen und übe mit ihnen Vorstellungsgespräche, auch über Video-Chat."

(Monika Schellhase)

planet-beruf.de: Wie unterstützen Sie junge Menschen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz?

Monika Schellhase: Die Berufsberatung kennt den regionalen Ausbildungsstellenmarkt und schickt den Jugendlichen Vermittlungsvorschläge für passende Angebote. Daneben verweist sie auf die App AzubiWelt, auf die Ausbildungsplatzsuche der Bundesagentur für Arbeit und andere Lehrstellenbörsen. Ich biete Jugendlichen an, die Bewerbungsunterlagen durchzusehen und übe mit ihnen Vorstellungsgespräche, auch über Video-Chat.

planet-beruf.de: Beraten Sie über die Möglichkeit, einen höheren Schulabschluss zu erreichen?

Monika Schellhase: Auf jeden Fall. Ich informiere die Jugendlichen über die weiterführenden Schulen in der Region. Es gibt auch die Möglichkeit, während einer dualen Ausbildung einen höheren Schulabschluss zu erwerben.

planet-beruf.de: Wie bereiten sich die jungen Menschen auf den Beratungstermin vor?

Monika Schellhase: Gut ist, wenn sie sich vorher mit dem Thema auseinandersetzen und sich fragen: Was sind meine Stärken und Ziele? Welche Hobbys machen mir Spaß?

planet-beruf.de: Wie unterstützen Eltern ihr Kind am besten?

Monika Schellhase: Ich finde es gut, wenn Eltern zur Beratung mitkommen oder gemeinsam mit ihrem Kind an der Videoberatung teilnehmen. Eltern sind die größten Einflussfaktoren bei der Berufswahl. Sie sollten immer mit ihren Kindern im Gespräch bleiben.

planet-beruf.de: Welche Angebote der Berufsberatung gibt es in der Schule?

Monika Schellhase: Ich gehe nach Möglichkeit mit der Klasse ins BiZ. Ansonsten nutze ich dessen Online-Angebote. Außerdem führe ich Unterrichtseinheiten zu bestimmten Berufswahl-Themen durch und bin an Veranstaltungen wie schulinternen Messen und Elternabenden beteiligt. Einmal pro Woche bin ich, wenn möglich, in meiner Stadtteilschule und führe eine Schulsprechstunde durch.

Checkliste: Gut vorbereitet zur Berufsberatung

So unterstütze ich meine Tochter bzw. meinen Sohn bei der Vorbereitung:

Termin mit der Berufsberatung

Vereinbaren Sie einen Termin mit der Berufsberatung oder der Beratung für berufliche Rehabilitation und Teilhabe: www.arbeitsagentur.de/kontakt

Mehr Infos

Veranstaltungen in Ihrer Nähe, z.B. Infos zu (virtuellen) Ausbildungsmessen, Azubi- und Zukunftstagen und zum Girls’Day und Boys’Day, finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen oder unter www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen.


Ihre Agentur für Arbeit und Ihr BiZ finden Sie unter Dienststelle finden. Informieren Sie sich zu den Öffnungszeiten oder nutzen Sie die digitalen Angebote.

Seite bewerten:

Stand: