02.04.2020 14:45 Alter: 58 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Kulturarbeit als Freiwillige/r mitgestalten

Ab sofort können sich junge Menschen im Alter von 15-26 Jahren mit Interesse an Theater, Kulturzentren oder Museen in Bayern für die Teilnahme an dem Programm "Freiwilligendienste Kultur und Bildung" anmelden. Träger ist der Verein Spielmobile e.V.


Logo Freiwilligendienste Kultur und Bildung 04_2020

Bildquelle: www.freiwilligendienste-kultur-bildung-bayern.de

Die Freiwilligen können in Musik- und Kunstschulen, Spielmobilen, Bibliotheken oder Gedenkstätten verschiedene Arbeitsbereiche wie Veranstaltungs-/Tontechnik oder Öffentlichkeitsarbeit kennenlernen und ihre Ideen einbringen. Lust auf Engagement und die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen, sollten sie mitbringen. Ein Freiwilligendienst kann als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder als Bundesfreiwilligendienst (BFD) durchgeführt werden. In Bayern vermittelt der Verein Spielmobile e.V. die Einsatzplätze und begleitet die Freiwilligen. Deutschlandweit werden die Freiwilligendienste Kultur und Bildung von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. koordiniert. Die Anmeldefrist endet am 30. April für den Einsatz ab 1. September diesen Jahres.

 

Mehr Infos:

Startseite Freiwilligendienste Kultur und Bildung Bayern


Berufe Entdecker
BWT