Burger menu navigation

Einblick in SOZIAL 2022

Es ist toll, anderen zu helfen!

Jakob (15) und Bjarne (16) sind Schulsanitäter an der Jean-Clermont-Schule in Oranienburg. Sie haben sich schon in der Grundschule sozial engagiert und sich deshalb für den Schulsanitätsdienst entschieden. Erfahre, wie dieser an ihrer Schule aussieht.

Von klein auf dabei

"In der Grundschule bin ich in die Jugendfeuerwehr eingetreten. Dadurch bin ich auf das Thema Erste Hilfe gekommen", erklärt Jakob. "Als ich in unserer Schule von der Schulsanitätsdienst-Arbeitsgemeinschaft erfahren habe, bin ich sofort hingegangen."

Auch Bjarne war bei der Jugendfeuerwehr. "Und außerdem bei der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, kurz DLRG", fügt er hinzu. "Da hatte ich schon viel mit Erste Hilfe zu tun. Als ich das Schulsanitätsdienst-Angebot hier in der Schule gesehen habe, habe ich das gleich genutzt."

Immer zur Stelle

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) hat einen festen Einsatzplan. Bei einem Notfall ruft das Sekretariat die für diesen Tag eingeteilten Schulsanitäter*innen. "Meistens passieren die Unfälle während der Pausen", erklärt Bjarne. Erst vor Kurzem haben sie sich um eine Schülerin gekümmert, die sich in der Pause bei einem Sturz verletzt hat. Die Schule hat einen Rettungswagen gerufen und die Schulsanitäter*innen geholt. "Wir haben unsere Mitschülerin stabilisiert und das verletzte Knie gekühlt, bis der Rettungswagen kam", berichtet Jakob.

Die Schulsanitäter*innen besuchen auch die verschiedenen Klassen ihrer Schule und bringen ihnen die Grundlagen der Ersten Hilfe bei. Sie unterrichten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler beispielsweise zum Thema Wiederbelebung. Dazu zeigen sie ihnen an einer Puppe, wie das funktioniert.

Auch beruflich Menschen helfen

Die beiden Schüler wissen genau, wie es nach der Schule weitergehen soll: Jakob möchte eine Ausbildung bei einem Rettungsdienst machen und später bei der Bundeswehr als Sanitäter arbeiten. Bjarne plant, bei der Berufsfeuerwehr einzusteigen.

So kannst du Schulsanitäter*in werden

Du solltest gerne mit Menschen umgehen und bereit sein, Verletzten zu helfen. Interessiert? Dann frage an deiner Schule nach, ob es einen Schulsanitätsdienst gibt, und mach mit!

Seite bewerten:

Stand: