Ausbildungsmessen und Praktika

Über Kontakte zum Ausbildungsplatz

Wenn du dich für eine Ausbildung bewirbst, ist es oft hilfreich, wenn du schon jemanden in dem Betrieb kennst. Das kannst du auf verschiedenen Wegen erreichen, z.B. mit einem Praktikum.

Schülerinnen und Schüler besuchen eine Ausbildungsmesse.
Auf Ausbildungsmessen kannst du erste Kontakte knüpfen.

Auf Ausbildungs- und Jobmessen stellen sich viele Unternehmen vor. Oftmals sind an den Ständen auch Personalverantwortliche dabei. Unterhalte dich mit ihnen und stelle dich vor. Falls du dich später bei dem Betrieb bewirbst, kannst du auf euer Treffen Bezug nehmen.

Bei Praktika oder Ferienjobs bekommt das Unternehmen einen Eindruck von dir und deiner Arbeitsweise. Du lernst das Team kennen und beide Seiten merken, ob die Zusammenarbeit klappt. Möchtest du dich anschließend dort für eine Ausbildung bewerben, ist das ein Vorteil.

Auch in einem Freiwilligendienst wie dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) knüpfst du viele Kontakte. Du lernst neue Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern kennen, die dir Tipps geben können, wenn du auf diesem Gebiet weiterarbeiten möchtest.

Jenny (18), im 2. Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Büromanagement:

Porträt von Jenny.
privat
Jenny hat bei 'SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen' teilgenommen.

"Bei 'SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen' laden Betriebe in Sachsen interessierte Schülerinnen und Schüler zu sich ein, stellen ihre Ausbildungsberufe vor und beantworten Fragen. Außerdem bieten sie an, sich praktisch auszuprobieren. Ich habe zweimal mitgemacht. Beim ersten Mal war ich in einer Familien- und Erziehungsberatung. Das zweite Mal war ich bei der Stadtverwaltung Freital, weil ich damals schon wusste, dass ich im Büro arbeiten möchte. Dort haben mir die Mitarbeitenden viel über die Arbeit erzählt und mir erklärt, wie die Ausbildung abläuft. Ich durfte verschiedene Aufgaben ausprobieren, z.B. einen Kindergartenplatzantrag ausfüllen. Außerdem erfuhr ich, dass man bei der Stadtverwaltung ein Ferienpraktikum machen kann. Ich habe mich beworben und es bekommen. Anderen kann ich nur empfehlen, Praktika zu machen oder an Angeboten wie SCHAU REIN! teilzunehmen. Vielleicht merkt man sich dein Gesicht, das kann deine Chancen bei einer Bewerbung verbessern. Außerdem erhält man eine Teilnahmebescheinigung oder ein Zeugnis. Das ist bei der Bewerbung hilfreich."

Du interessierst dich für Ausbildungsmessen?

Alles was du dazu wissen musst, findest du hier: Mein Fahrplan.

Mehr Infos ...

Unter Meine Talente » Schule & Praktikum » Die Welt der Praktika kannst du nachlesen, welche Möglichkeiten es gibt, praktische Berufserfahrung zu sammeln und wie du dabei versichert bist.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 04.03.2020
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 01/20" als PDF-Datei herunterladen:

Ausbildungsmessen und Praktika