Logo der Bundesagentur für Arbeit

Checkliste: Experimentierst du gerne?

Den passenden Weg einschlagen

Du interessierst dich für Biologie, Chemie oder Mathematik? Diese Checkliste zeigt dir die wichtigsten Stärken in naturwissenschaftlichen Berufen. Kreuze "ja" an, wenn diese Eigenschaft auf dich zutrifft und "nein", wenn nicht.

Verantwortungsbewusstsein: Aus Versehen machst du eine besonders wertvolle Vase deiner Eltern kaputt. Du siehst deinen Fehler ein und beichtest es ihnen sofort.

Mathematisches Verständnis: Es fällt dir leicht, eine Aufgabe mit einem Dreisatz zu lösen, und Prozentaufgaben sind auch kein Problem für dich.

Technisches Verständnis: Du nimmst technische Geräte gerne auseinander, um herauszufinden, wie sie funktionieren.

Sorgfalt: Du sollst dein Zimmer aufräumen. Legst du deine herumliegenden Klamotten ordentlich zusammen, bevor du sie in den Schrank räumst?

Geschicklichkeit: Schaffst du es, ohne Probleme ein Kartenhaus zu bauen?

Durchhaltevermögen: Nach der Schule hast du jede Menge Hausaufgaben vor dir. Erledigst du alles an einem Stück?

Selbstständigkeit: Du versuchst immer, Aufgaben zunächst alleine und ohne fremde Hilfe zu lösen.

 

Wenn du öfter "ja" als "nein" angekreuzt hast, dann stecken einige Stärken und Eigenschaften in dir, die du im naturwissenschaftlichen Bereich benötigst. Teste deine Stärken doch mal in einem Praktikum. Dann findest du heraus, ob eine naturwissenschaftliche Ausbildung für dich infrage kommt.

Stand: 08.05.2019
Startseite BERUFE Entdecker
Logo Check-U mit Verlinkung zu Startseite Check-U
Startseite Bewerbungstraining

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 02/19" als PDF-Datei herunterladen:

Checkliste: Experimentierst du gerne?