Tipps: Hol dir Schwung!

Motiviere dich!

Du musst Aufgaben erledigen, die du gar nicht magst? Zum Beispiel dein Zimmer aufräumen oder beim Hausputz helfen? Oder für die Schule lernen? planet-beruf.de gibt dir Tipps, wie du dich motivieren kannst.

Zwei junge Frauen klatschen sich ab.
Mit der passenden Motivation fallen dir deine Aufgaben leichter.

Was bringt dir die Aufgabe?

Wenn dir bei deinen Aufgaben die Motivation fehlt, stell dir folgende Fragen: "Was bringt mir diese Aufgabe?" oder "Wem mache ich damit eine Freude?"

Mit deiner Hilfe im Haushalt, machst du deinen Eltern eine Freude. Zum Beispiel durch Staub saugen. Damit entlastest du sie und es sieht daheim ordentlicher aus. Außerdem lernst du, wie wichtig es ist, sein Zuhause sauber und ordentlich zu halten. Vor allem, wenn du später eine eigene Wohnung hast.

Wenn du lernst, bekommst du eine gute Note. Darüber kannst du dich freuen und im Zeugnis sieht es auch gut aus. Das gibt dir selbst ein gutes Gefühl. Erfolgserlebnisse sind wichtig.

Du bist viel motivierter, wenn du weißt, wofür oder für wen du diese Aufgabe erledigst.

Belohne dich

Eine Frau sitzt auf einer Schaukel. Ein junger Mann schubst sie von hinten an.
Gönn dir nach erledigter Arbeit eine Belohnung.

Denk dir ein Belohnungssystem aus, um dich zum Lernen zu motivieren. Zum Beispiel wenn du mit dem Lernstoff fertig bist. Du kannst den Lernstoff auch aufteilen. Belohne dich, wenn du mit einem Teil fertig bist.

Gönn dir etwas Schönes, wenn du die Arbeit erledigt hast. Verabrede dich mit Freunden, nimm dir Zeit für sportliche Aktivitäten oder sieh dir einen neuen Film an.  Als Belohnung gibt’s eine Süßigkeit oder eine Pause auf dem Sofa. Womit du dich belohnst, entscheidest du.

Mit Musik macht es mehr Spaß

Bei Aufgaben im Haushalt kannst du nebenbei Musik hören. Mit einem guten Lied macht die Arbeit viel mehr Spaß. Und es ist nicht so still dabei. Das kann dir auch beim Lernen helfen. Aber achte darauf, dass du dich für bestimmte Aufgaben gut konzentrieren kannst. Hast du die in Ruhe geschafft, kannst du deine Lieblingsmusik wieder voll aufdrehen.

Such dir Unterstützung

Eine Jugendliche und eine Erwachsene sitzen sich an einem Tisch gegenüber und unterhalten sich.
Eine Lehrkraft kann dir bei deinem Motivationsproblem helfen.

Kannst du dich immer noch nicht richtig motivieren? Zum Beispiel zum Lernen? Dann frage eine Lehrkraft um Rat. Erkläre ihr*ihm, dass du versucht hast, dich mit verschiedenen Methoden zu motivieren, es aber nicht klappt. Frage die Lehrerin oder den Lehrer, ob sie*er weitere Tipps für dich hat.

Auch eine Arbeitsgruppe bringt dich weiter. Da helft ihr euch gegenseitig und könnt danach etwas gemeinsam unternehmen.