SOZIAL: Initiative Boys'Day 2020

Boys'Day - Mach ihn zu deinem Tag

Am Boys'Day lernst du Berufe und Ausbildungen kennen, in denen bislang nur wenige Männer arbeiten. Das sind vor allem Berufe aus dem sozialen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. So findest du heraus, ob so ein Beruf zu dir passt.

Eine Schüler lächelt.
Der Boys'Day ist ein Schultag - nur ohne Unterricht.

Der Boys'Day findet in diesem Jahr am 26. März 2020 statt. Mit dieser Aktion haben Jungen in ganz Deutschland die Möglichkeit, einen Tag lang soziale Berufe kennenzulernen. Du bekommst Informationen aus erster Hand und kannst Arbeitsplätze für Erzieher, Alten- oder Gesundheits- und Krankenpfleger besuchen. Außerdem kannst du an Workshops zur Berufs- und Lebensplanung teilnehmen.

Finde, was zu dir passt

Registriere dich auf www.boys-day.de und bestätige deine Daten per E-Mail. Informiere dich anschließend über den Boys'Day-Radar, welche Veranstaltungen in deiner Nähe angeboten werden. Manche sozialen Einrichtungen sind hier vielleicht nicht aufgelistet. Dann frag einfach direkt nach, ob du dort zum Beispiel ein Tagespraktikum machen kannst.

So machst du mit

Die Teilnahme am Boys'Day ist ab der 5. Klasse möglich. Bevor du dich für den Boys'Day anmeldest, solltest du zuerst deine Eltern und Lehrkräfte fragen, ob du mitmachen kannst. Dann füllst du ein Formular aus, um dich vom Schulunterricht befreien zu lassen. Das findest du unter www.boys-day.de. Wenn deine Schule beim Boys'Day teilnimmt, ist dieser Tag eine Schulveranstaltung und du brauchst keine Befreiung.

Bei Fragen ...

… hilft dir das Boys'Day-Team gerne weiter:
Ruf an unter 0521 106-7360 oder schreib eine E-Mail an info(at)boys-day(dot)de.

Bundesweite Koordinierungsstelle Boys'Day – Jungen-Zukunftstag
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Am Stadtholz 24
33609 Bielefeld

Zukunftsberufe

Unter www.zukunftsberuf-erzieher.de und www.zukunftsberuf-pfleger.de findest du Texte, Videos und interaktive Übungen zum Beruf Erzieher und zu Berufen in der Pflege. In diesen Bereichen werden männliche Auszubildende besonders gesucht.