Online-Bewerbungsformulare auf Firmenportalen im Internet

Das musst du beachten!

Immer mehr Firmen bieten ihren Bewerberinnen und Bewerbern die Möglichkeit, sich über das firmeneigene Internetportal online zu bewerben. Wie das funktioniert und was du beachten musst, erfährst du von Expertinnen für Online-Bewerbungen.

Monique Krugmann, Techniker Krankenkasse: Anlagen richtig benennen & Tipps lesen

Porträt von Monique Krugmann
Techniker Krankenkasse
Monique Krugmann, Techniker Krankenkasse

"Auf unserer Karriereseite www.tk.de/ausbildung können sich Bewerberinnen und Bewerber direkt auf Stellenangebote bewerben. Dafür müssen sie sich zunächst einmalig registrieren. Mit den persönlichen Zugangsdaten können sie sich dann jederzeit wieder in ihr Profil einloggen und ihre Bewerbung bei Bedarf bearbeiten. Angaben zu persönlichen Daten und der Schulbildung sind u.a. Bestandteil des Online-Bewerbungsformulars. Ganz besonders wichtig sind für uns die letzten beiden Schulzeugnisse und ein fehlerfreies Anschreiben. Weitere Dokumente wie der Lebenslauf oder Zeugnisse können ebenfalls extra als Anlage hochgeladen werden. Wir akzeptieren alle gängigen Dateiformate.

Wir empfehlen unseren Bewerberinnen und Bewerbern, die Anlagen passend zu den Inhalten zu benennen, also 'Anschreiben', 'Lebenslauf', 'Zeugnis' etc., damit auf einen Blick erkennbar ist, was sich im Anhang befindet. Auf unserer Karriereseite findet man weitere nützliche Tipps zur Online-Bewerbung; wir empfehlen daher, diese unbedingt zu lesen."

Screenshot des Online-Bewerbungsformulars der Techniker Krankenkasse zur Eingabe der persönlichen Daten.
TK, Stand November 2017
Deine persönlichen Daten kannst du hier eingeben. (Tipp: Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.)
Screenshot des Online-Bewerbungsformulars der Techniker Krankenkasse zum Hochladen von Anlagen.
TK, Stand November 2017
Dein Anschreiben, deinen Lebenslauf und deine Zeugnisse kannst du hier hochladen.

Karin Tremel, Deutsche Post DHL: Kostenlose Hotline für Bewerberinnen und Bewerber

Porträtfoto von Karin Tremel.
privat
Karin Tremel, Deutsche Post DHL

"Auf unserer Internetseite kann man sich direkt auf eine ausgeschriebene Stelle online bewerben. Als Erstes müssen sich die Bewerber/innen registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Danach können sie sich einloggen und gelangen zu unserem Online-Bewerbungsformular. Dort werden alle Punkte abgefragt, die auch in einen Lebenslauf gehören, z.B. Schulwerdegang oder berufliche Erfahrung.

Zusätzlich gibt es bei uns die Möglichkeit, den Lebenslauf noch einmal separat hochzuladen, genauso wie Zeugnisse und das Foto. Unsere Personalverantwortlichen vor Ort haben es gerne, wenn man den Lebenslauf noch einmal extra hochlädt. Wir haben ihn dann zwar doppelt, möchten aber hier Raum für Individualität lassen. Ebenso kann man auf unserem Portal die sogenannte '3. Seite' zusätzlich ausfüllen. Hier können sich die Bewerber/innen noch einmal kurz und bündig präsentieren. Das Anschreiben muss man ebenfalls hochladen. Ein Deckblatt gibt es bei uns online nicht. Wir akzeptieren alle gängigen Dateiformate. Darauf weisen wir im Portal noch einmal hin. Wir bieten unseren Bewerberinnen und Bewerbern auch eine kostenlose Hotline, falls sie Fragen haben."

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.6 von 5. 92 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 24.11.2017
Berufe Entdecker
BWT