Reportage: Assessment-Center

Selbstbewusst ins Assessment-Center

Carolin hat sich durchgesetzt. Sie überzeugte ihren zukünftigen Arbeitgeber bei einem Assessment-Center, dass sie für den begehrten Ausbildungsplatz die Richtige ist. Egal ob Rollenspiel, Interview, Gruppenarbeit: Alles halb so schlimm, findet sie.

Mehrere Personen diskutieren in einer Gruppe.
Martin Rehm
In vielen Auswahlverfahren gibt es Gruppendiskussionen oder Aufgaben, die du in der Gruppe bearbeitest.
Porträt von Carolin.
Privat
Carolin hat sich mit Selbstbewusstsein im Assessment-Center durchgesetzt.

Es glitzert und funkelt in den Geschäftsräumen von Juwelier Wempe in der altehrwürdigen Mädler Passage in Leipzig. Mittendrin: Carolin, die junge Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel. Gerade berät sie eine Kundin beim Kauf einer Halskette. Engagiert kümmert sie sich um deren Wünsche, legt verschiedene Modelle vor, geht auf Rückfragen ein. Man merkt sofort: Die Arbeit mit Kunden macht ihr Spaß. "Außerdem war Schmuck schon von klein auf mein Ding", erzählt Carolin.

Schritt für Schritt zum Ausbildungsplatz

Bei der Suche nach einer Ausbildung, die beides miteinander verbindet, stieß sie auf die Leipziger Niederlassung des traditionsreichen Luxusuhren- und Schmuckhändlers mit Unternehmenssitz in Hamburg. Der Weg bis zum unterschriebenen Ausbildungsvertrag als Einzelhandelskauffrau war aufregend mit mehreren Bewerbungsschritten, erinnert sich Carolin.

Am Anfang stand die Onlinebewerbung, dann folgte ein Telefoninterview mit der Recruitingverantwortlichen. "Am Ende des Gesprächs wurde ich zu einem Assessment-Center in das Stammhaus von Wempe in Hamburg eingeladen. Dafür sollte ich ca. sieben Stunden einplanen", berichtet sie. Dort erwarteten Carolin zusammen mit zehn anderen Bewerberinnen und Bewerbern verschiedene Stationen: Eine Vorstellungsrunde, eine Gruppendiskussion, ein Einzelgespräch mit einer Mitarbeiterin aus der Personalabteilung und ein Rollenspiel. Ganz am Ende stand ein Einstellungstest. "Ich muss zugeben, ich war schon etwas nervös. Das Gefühl war aber schon nach der Begrüßungsrunde verflogen. Außerdem wurde von Wempe keine Stresssituation aufgebaut", sagt Carolin.

Eine Personalverantwortliche begrüßt einen Bewerber.
Für einen guten Eindruck solltest du dich gründlich vorbereiten.

Beim Rollenspiel überzeugt

Carolin erinnert sich noch gut an das Rollenspiel. Die Aufgabe: Einen Kunden beim Kauf einer Uhr beraten. Das Besondere daran: Der "Kunde" wurde von dem Geschäftsführer einer exklusiven Uhren-Boutique in Hamburg gespielt. "Wir als kleine Bewerberchen hatten alle einen riesengroßen Respekt vor dem Gespräch." Aber Carolin ließ sich davon nicht einschüchtern. "Ich habe mich freiwillig gemeldet, einfach um zu zeigen, dass ich das kann und in dem Bereich schon gearbeitet habe." Die Rechnung ging auf, der "Kunde" war sehr zufrieden mit ihr.

Carolin hat sich vorab im Internet mit dem Ablauf von Assessment Centern vertraut gemacht. Das hat ihr geholfen. Ein Tipp ist ihr aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen wichtig: "In einem Auswahlverfahren sollte man nicht schauspielern, sondern sich immer selbst treu bleiben!"

Auswahlverfahren ist nicht gleich Auswahlverfahren

Hier erwartet dich beispielsweise ein

  • Intelligenztest, der das logische Denkvermögen überprüft.
  • Wissenstest, der Mathematik-, Deutschkenntnisse, Allgemeinwissen etc. abfragt.
  • Konzentrations- bzw. Belastbarkeitstest, in dem du unter Zeitdruck eine große Anzahl an Aufgaben lösen sollst.
  • Test, der berufsspezifische Fähigkeiten unter die Lupe nimmt, zum Beispiel für Bürotätigkeiten.
  • psychologischer Eignungstest, der allgemeine geistige Fähigkeiten und teilweise spezielle Eignungsvoraussetzungen überprüft.

Gut zu wissen

Es gibt keine allgemeingültigen Vorschriften, wie ein Auswahlverfahren auszusehen hat. Die Betriebe entscheiden selbst, wie sie bei der Suche nach Auszubildenden vorgehen.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.5 von 5. 4 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 18.09.2019
Berufe Entdecker
BWT

Mehr Infos ...

... zum Thema Auswahltests während der Bewerbung findest du auf Bewerbungstraining » Auswahltests.

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahlmagazin 03/19" als PDF-Datei herunterladen:

Reportage: Assessment-Center