Logo der Bundesagentur für Arbeit

Interview: Mit den Ergebnissen von Check-U zur Berufsberatung

Check-U im Einsatz: Den passenden Beruf herausfinden

Berufsberaterin Christiane Hildebrandt, Agentur für Arbeit Hamburg, spricht über ihre Erfahrungen mit Check-U, dem Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit. Sie erläutert, wie sie die Jugendlichen anhand der Testauswertung des Tools berät und welche Möglichkeiten es gibt, die Berufsvorschläge zu prüfen.

Eine Mutter und eine Tochter sitzen einem Berufsberater gegenüber.
Beim Gespräch mit der Berufsberatung können die persönlichen Ergebnisse von Check-U besprochen werden.
Berufsberaterin Christiane Hildebrandt, Agentur für Arbeit Hamburg
Agentur für Arbeit Hamburg
Berufsberaterin Christiane Hildebrandt, Agentur für Arbeit Hamburg, nutzt Check-U für die Berufsberatung.

planet-beruf.de: Wie setzen Sie Check-U im Beratungsgespräch ein?

Christiane Hildebrandt: Ich weise frühzeitig in der Berufsorientierungsphase auf Check-U hin. Sinnvoll ist es, den Test vor dem Termin mit der Berufsberaterin oder mit dem Berufsberater zu durchlaufen, beispielsweise im Berufsorientierungs-Unterricht oder zu Hause. Ich setze Check-U auch in der persönlichen Beratung ein. Hier kläre ich beispielsweise ab, ob die Vorstellung der Jugendlichen vom Wunschberuf realistisch ist.

planet-beruf.de: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Einsatz des Tools gemacht?

Christiane Hildebrandt: Sehr positive Erfahrungen: Die Jugendlichen prüfen damit ihre Fähigkeiten, soziale Kompetenzen, Interessen und beruflichen Vorlieben. Beim Durchlaufen der Tools können sie sich über ihre Stärken klar werden und ihre eigene Selbsteinschätzung reflektieren. Wenn sie die Tests absolviert haben, erhalten sie eine Ergebnisliste mit konkreten Ausbildungsvorschlägen Diese Liste ist eine gute Grundlage für die Beratung, um vertiefend auf die Vorstellungen einzugehen.

Eine junge Frau sitzt vor einem Laptop und blickt lächelnd in die Kamera.
Check-U zeigt nicht nur Testergebnisse, sondern leitet auch zu zusätzlichen Informationsangeboten weiter.

planet-beruf.de: Welches Feedback geben Ihnen die Jugendlichen?

Christiane Hildebrandt: Die meisten empfinden das Tool als hilfreich. Manche vergleichen das Bearbeiten des Erkundungstools mit einer Testsituation. Ich schlage in diesen Fällen vor, das Tool in Teilen zu bearbeiten. Sind die Testergebnisse beispielsweise uneinheitlich, könnten das Hinweise auf die persönliche Situation des jungen Menschen sein, wie etwa Unsicherheit oder Angst vor Entscheidungen. Dann ist es hilfreich, das Problem zu thematisieren und nach passenden Lösungen zu suchen.

planet-beruf.de: Wie können die Jugendlichen die vorgeschlagenen Berufe der Testauswertung prüfen?

Christiane Hildebrandt: Zunächst spreche ich über die Berufe, etwa über die Tätigkeiten oder die Perspektiven. Anschließend zeige ich detailliert die Informationsmöglichkeiten bei planet-beruf.de, BERUFE.TV und BERUFENET. Ich empfehle den Jugendlichen zudem, sich im Familien- und Bekanntenkreis umzuhören. Vielleicht hat jemand Erfahrungen in den jeweiligen Bereichen. Hilfreich sind Praktika, da sie einen Einblick in den Berufsalltag ermöglichen. Die würde ich unbedingt empfehlen!

Online-Angebote zur Berufswahl

Die Bundesagentur für Arbeit bietet neben Check-U weitere Online-Angebote, die dir bei der Berufswahl helfen. So kannst du beispielsweise mit dem BERUFE Entdecker spielerisch eine passende berufliche Richtung herausfinden. Unter www.planet-beruf.de » Mein Beruf » Berufe von A-Z erwarten dich zahlreiche Beiträge zu verschiedenen Berufen. Über die Berufsfelder gibt es Informationen bei berufsfeld-info.de. Im BERUFENET erhältst du umfassende Informationen zu Ausbildungsberufen und auf BERUFE.TV kannst du dir dazu Berufsfilme anschauen.

Stand: 16.09.2020
Startseite BERUFE Entdecker
Logo Check-U mit Verlinkung zu Startseite Check-U
Startseite Bewerbungstraining

Aktuelle Info

Wegen der Corona-Pandemie findet die Berufsberatung derzeit telefonisch statt. Du kannst über das Kontaktformular einen Termin vereinbaren.

Weitere Infos im Netz

Externer Link öffnet in neuem Fenster: Fragen an die Berufsberatung auf dem Youtube-Kanal der Bundesagentur für Arbeit

Antworten auf die wichtigsten Fragen an die Berufsberatung findest du auf dem Youtubekanal der Bundesagentur für Arbeit.

Youtube-Playlist: Fragen an die Berufsberatung

Youtube-Playlist: Podcast mit den Berufsberatern Janika und Kai