Logo der Bundesagentur für Arbeit

Bericht: Kommunikative Berufe

Hier ist gute Kommunikation gefragt

Für fast jeden Beruf ist es wichtig, dass du dich mit anderen gut verständigen kannst. In einigen Berufen ist diese Fähigkeit ein wirklich entscheidender Bestandteil. Gehört Kommunikationsfähigkeit zu deinen Stärken? Schau dir doch diese Berufe mal an.  

Eine junge Frau telefoniert mit Headset und sitzt dabei an ihrem Computer-Arbeitsplatz.
Als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing telefonierst du viel mit Kunden.

Gesundheit

Ein Sozialassistent spricht mit einer bettlägerigen Frau.
Kommunikation gehört zum Alltag von Sozialassistenten.

Menschen, die zum Beispiel wegen einer Behinderung ihre Beine oder ihre Arme nicht gut bewegen können, gehen zum/zur Ergotherapeuten/-therapeutin. In diesem Beruf berätst und behandelst du diese Menschen und hilfst ihnen selbständiger zu werden. Dafür musst du herausfinden, wo die Probleme liegen. Wenn du gut zuhörst und auf dein Gegenüber eingehst, schaffst du es, die richtigen Behandlungspläne zu erstellen. Bei der Behandlung findest du die richtigen Worte, um deine Patienten zu motivieren.

Soziales und Pädagogik

Der Beruf Sozialassistent/in ist sehr vielseitig. Du unterstützt Erzieher/innen bei ihrer Arbeit in Heimen für Menschen mit Behinderung, hilfst Familien bei Arbeiten im Haushalt, gehst für bedürftige Menschen einkaufen und pflegst alte oder kranke Menschen. Dadurch, dass du so vielseitig eingesetzt werden kannst, musst du durch Gespräche herausfinden, wo du am besten helfen kannst. Auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen, die du pflegst oder denen du anderweitig unter die Arme greifst, ist sehr wichtig.

Dienstleistung

Beratungsgespräch
Ergotherapeut/innen beraten Patienten.

Einen sehr hohen Kommunikationsanteil hast du als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing. Dabei steht vor allem die Kundenbetreuung im Vordergrund. Das heißt, du sprichst viel mit unterschiedlichen Menschen am Telefon, chattest mit ihnen oder schreibst E-Mails. Dabei berätst du die Kunden oder versuchst, ihnen bei einem Problem weiterzuhelfen. Du bist aber auch für die Organisation des jeweiligen Projektes und des Personaleinsatzes verantwortlich.

Wirtschaft und Verwaltung

Als Kaufmann/-frau im E-Commerce bist du im Internethandel tätig. Hier sprichst du mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen wie zum Beispiel dem Einkauf, Marketing, Logistik, Buchhaltung und IT. So stellst du einen reibungslosen Ablauf für die Kunden sicher. Mit den Kunden stehst du auch telefonisch, per E-Mail oder Chat in Verbindung. 

Stand: 04.03.2020