Job inside: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Täglich eine neue Herausforderung

Felix ist angehende Fachkraft für Veranstaltungstechnik bei der Billmann Event GmbH in Nürnberg. Mit technischem Know-how und vollem Einsatz rückt er Messen und Kongresse ins rechte Licht.

Zwei junge Veranstaltungstechnikerinnen an einem großen Mischpult vor Bildschirmen
Schalt­- und Mischpulte müssen während einer Veranstaltung bedient werden - technisches Verständnis ist in diesem Beruf von Vorteil.

planet-beruf.de: Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?

Felix: Ich habe bereits in der Schule die Organisation verschiedenster Veranstaltungen selbst in die Hand genommen: Vorträge, Theater, Abschlussball. Als ich den Beruf später in einem Ausbildungsratgeber gefunden habe, habe ich mich sofort beworben. Hat gut geklappt. (lacht)

Ein junger Mann hält Farbschablonen vor einen Scheinwerfer.
Bühnen oder Redner/innen ins rechte Licht setzen - das kannst du als Fachkraft für Veranstaltungstechnik.

planet-beruf.de: Was sind deine Aufgaben als Fachkraft für Veranstaltungstechnik?

Felix: Mein Betrieb hat sich auf den Messe-, Kongress- und Tagungsbereich spezialisiert. Für die Vorstellung einer Veranstaltung erstelle ich meist am Computer eine Packliste und suche dann das benötigte Zubehör aus dem Lager aus. Vor Ort helfe ich beim Aufbau der Licht- und Soundanlagen und bediene diese während der Veranstaltungen. Bei größeren Aufträgen gibt es meist feste Aufteilungen: einer nur für Beleuchtung, ein anderer am Mischpult und ein dritter für Videos. Als Azubi ist man in einem dieser Bereiche als Helfer dabei. Bei kleineren Veranstaltungen mache ich hingegen alles selbst, von Licht über Sound bis zum Aufbau und Bedienung aller Anlagen. Zum Schluss muss alles wieder abgebaut werden - da kann es manchmal auch spät werden.

planet-beruf.de: Was sind typische Fächer in der Berufsschule?

Felix: Wichtig sind z.B. "Beleuchtung und Beschallung" oder "Medientechnik". In den ersten beiden Jahren lernt man viel über Elektrotechnik. Ohne diese Basiskenntnisse geht es einfach nicht.

planet-beruf.de: Was magst du besonders gerne an deinem Beruf?

Felix: Dass man selten zwei Tage hintereinander das Gleiche macht. Man muss sich bei jedem Auftrag wieder neu orientieren: Was ist es für ein Ort? Was muss ich hier tun? Was sind die Anforderungen?
Ich mag auch, dass man im technischen Bereich ständig auf dem Laufenden bleibt und neueste Medienanlagen bedient. Neue Funktionen teste ich gerne direkt vor Ort - etwas "Learning by Doing" ist stets dabei. Man ist nicht jeden Tag von 9.00 -17.00 Uhr im Büro, sondern auch mal abends und am Wochenende unterwegs. Außerdem kommt man viel herum. Letzte Woche war ich z.B. in Frankfurt und vor Kurzem in Barcelona.

planet-beruf.de: Was muss man für deine Ausbildung mitbringen?

Felix: Auf jeden Fall Interesse für Technik und Begeisterung für diese Art von Arbeit. Es sollte einem nichts ausmachen, mal "lang auf der Matte zu stehen". Man muss viel selbstständig machen, aber bei großen Veranstaltungen trotzdem gut im Team klarkommen. Um eine Veranstaltung gut vorbereiten zu können, sollte man gut organisieren und planen können.

Das Wichtigste zum Beruf in Kürze

Tätigkeiten: Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik entwickelst du technische Konzepte oder planst den Einsatz technischer Anlagen für Veranstaltungen. Die Anlagen baust du auf und bedienst sie.
Ausbildungsform: Der Beruf wird dual in Betrieb und Berufsschule ausgebildet.
Dauer: Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
Zugangsvoraussetzungen: Rechtlich ist keine bestimmte Vorbildung vorgeschrieben. Die Betriebe stellen überwiegend Ausbildungsanfänger/innen mit Hochschulreife oder mittlerem Bildungsabschluss ein.

Gerade im Winter: Berufe, bei denen ein Licht aufgeht

Bist du ein helles Köpfchen?

Hier geht dir ein Licht auf!

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.6 von 5. 10 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 09.08.2016
Berufe Entdecker
BWT

Mehr Infos

Berufe von A-Z:

Fachkraft - Veranstaltungstechnik

Video

Logo von BERUFE.TV als Link. Externer Link (öffnet sich in neuem Fenster): Fachkraft - Veranstaltungstechnik in BERUFE.TV

Der Beruf "Fachkraft- Veranstaltungstechnik" im Filmportal der Bundesagentur für Arbeit:

Fachkraft- Veranstaltungstechnik im BERUFE.TV