Querbeet in MINT 2021

Querbeet in MINT

News, Zahlen, Fakten und Kurioses rund um MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)

Petrischalen.
Eine Petrischale ist eine flache, runde, durchsichtige Schale und wird in Laboren verwendet.

Inklusion mit moderner Technik

Ein Blindenstock, der Hindernisse per Ultraschallsensor erkennt und an die Person mit Sehbehinderung weitergibt. Oder eine App, die gesprochene Worte direkt in Text umwandelt, sodass eine Person mit Hörschädigung Live-Vorträge mitlesen kann: Um Menschen mit Behinderungen die Teilhabe im Alltag zu erleichtern, werden viele digitale und technische Lösungen entwickelt. Oft sind es Vereine mit hochengagierten ehrenamtlichen Mitarbeitenden, die solche Projekte verwirklichen.

E-Bikes starten durch

Grafische Darstellung eines gelben E-Bikes
Viele Menschen nutzen inzwischen E-Bikes.

E-Bikes werden immer beliebter. Auf kürzeren Strecken können sie das Auto ersetzen, zum Beispiel auf dem Weg zum Ausbildungsbetrieb. Die akkubetriebenen Fahrräder gibt es auch als Lastenrad, mit denen du beispielsweise große Einkäufe transportieren kannst.

Pilz des Jahres 2020

Die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) hat den Pilz des Jahres 2020 gekürt: die Gemeine Stinkmorchel. Der Name ist Programm, denn dieser Pilz stinkt nach toten Tieren, wenn er reif wird. Das lockt Insekten an, vor allem Fliegen, die den Schleim des Pilzes essen. Die DGfM möchte mit ihrer Entscheidung zeigen, dass alles in der Natur miteinander verbunden ist. Gibt es weniger Gemeine Stinkmorcheln, steigt auch das Insektensterben an.

So kam das Robert-Koch-Institut zu seinem Namen

2020 war der Name in den Medien oft zu sehen: Robert-Koch-Institut (RKI). Benannt wurde die Einrichtung nach dem Arzt Robert Koch. Dieser hat im 19. Jahrhundert erforscht, wie Krankheiten übertragen werden. Er entdeckte beispielsweise die Bakterien, die Tuberkulose verursachen, wodurch die Krankheit besser bekämpft werden konnte. Dafür erhielt Robert Koch 1905 den Nobelpreis für Medizin.

Osterhase übertrumpft Weihnachtsmann

Kaum sind die Weihnachtsmänner aus dem Supermarkt verschwunden, hoppeln schon die Osterhasen in die Regale. 2019 wurden in Deutschland rund 220 Millionen Schokohasen produziert. Etwa die Hälfte davon wurde im Ausland verkauft. In der Schokoproduktion sind die Hasen beliebter als Weihnachtsmänner. Von denen wurden etwa 70 Millionen weniger hergestellt. Das liegt unter anderem daran, dass es zu Weihnachten noch viele andere Süßwaren wie Lebkuchen oder Spekulatius gibt. Der Osterhase hat da weniger Konkurrenz. An der Herstellung sind unter anderem Fachkräfte für Lebensmitteltechnik beteiligt. Was du in diesem Beruf tust, erfährst du ab Seite 12.

Kennst du diese Frauen?

Porträt einer jungen Frau.
Der Anteil von Frauen in technischen Berufen wird immer höher.
  • Marie Curie: Vor 110 Jahren gewann die Wissenschaftlerin Marie Curie den Nobelpreis für Chemie. Das war übrigens schon ihr zweiter Nobelpreis. Bereits acht Jahre zuvor gewann sie zusammen mit ihrem Mann den Nobelpreis für Physik.
  • Sara Seager: Die Astrophysikerin hat 715 Planeten entdeckt. Dieses Jahr feiert sie ihren 50. Geburtstag.
  • Ann Tsukamoto: Vor 30 Jahren entwickelte die Forscherin mit ihrem Team eine Methode zur Isolierung von Stammzellen. Bis heute ist das ein bedeutsamer Meilenstein in der Krebsforschung.