News

03.06.2009 16:22 Alter: 12 yrs
Kategorie: Lehrer, Berufswahl aktuell

Mixed up - Kultur macht Schule

Auch dieses Jahr vergibt die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) wieder den Kulturpreis MIXED UP an Bildungspartnerschaften, denen es gelingt, innovative künstlerische Lern- und Lehrformen in die Schule zu integrieren.


Screenshot MIXED UP Wettbewerb

MIXED UP prämiert fünf Bildungspartnerschaften mit einem Preisgeld von je 2.500 Euro. Darunter vergibt die BKJ den diesjährigen Sonderpreis "Lebenskunst lernen" im Rahmen ihres gleichnamigen Modellprojekts. "Bildungsbarrieren abbauen - Chancengerechtigkeit fördern" ist dabei gleichzeitig Motto und Ziel des Sonderpreises. Kooperationen, die mit Kunst und Kultur kognitive, soziale und ästhetische Bildungsperspektiven in die Schule bringen und damit soziale Integration ermöglichen, können sich um den Sonderpreis bewerben.

Noch bis zum 30. Juni können sich Kooperationsteams aus Schulen und Trägern der kulturellen Bildung bewerben.

Alle eingereichten Bewerbungen werden in einer Online-Datenbank dokumentiert. Sie soll die Arbeit der bundesweiten Akteure im Sinne einer "best-practice-Sammlung" öffentlich machen.

Mehr Infos: www.mixed-up-wettbewerb.de