News

05.01.2021 09:29 Alter: 12 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

#MeinTagistMINT

Eine Videoaktion der Allianz für MINT-Bildung zu Hause lädt junge Menschen ein, MINT-Phänomene im Alltag zu entdecken und zu filmen. Einsendeschluss ist der 17. Januar, teilt das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit.


Logo_Mein_Tag_ist_MINT_BMBF_01_2021

Bildquelle: www.bildung-forschung.digital

Was bewirkt Fluorid in der Zahnpasta? Was passiert beim Aufbrühen von Tee? Unser Alltag steckt voller spannender MINT-Momente. In einem Kurzfilm können alle zwischen 10 und 18 Jahren festhalten, was und wie sie MINT erleben. Die eingesendeten Videobeiträge werden in zwei Altersgruppen eingeteilt: Videos der 10- bis 14-Jährigen sowie die der 15- bis 18-Jährigen. Die fünf besten Beiträge aus jeder Gruppe werden prämiert. Infos zum Filmdreh, zur Musik und die E-Mail-Adresse fürs Einreichen stehen auf der Website.

 

Mehr Infos:

Startseite #MeinTagistMINT