12.02.2020 14:16 Alter: 45 days
Kategorie: Lehrer

Informatik Pflichtfach in Niedersachsen

Ab dem Schuljahr 2023/2024 wird das Fach Informatik im Sekundarbereich I der allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen als Pflichtfach eingeführt. Dies teilt das Niedersächsische Kultusministerium mit.


Eine Lehrkraft, die Schülerinnen und Schülern etwas an Laptops zeigt.

Das Fach Informatik wird zunächst im 10. Schuljahrgang im Umfang von einer Jahreswochenstunde eingeführt. Im darauf folgenden Schuljahr 2024/2025 wird es im gleichen Umfang im 9. Schuljahrgang als Erweiterung zur bisher geltenden Stundentafel geplant. Für die Einführung des neuen Pflichtfaches sollen vorbereitend zweijährige berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung von Lehrkräften mit dem Ziel einer Unterrichtsbefähigung für den Sekundarbereich I durchgeführt werden.

 

Mehr Infos:

Meldung des Niedersächsischen Kultusministeriums