19.11.2019 10:10 Alter: 18 days
Kategorie: Schüler, Lehrer, Eltern

Azubi-Café beim AZV Südholstein

16 Schülerinnen und Schüler konnten in einem Azubi-Café die Berufe im Klärwerk Hetlingen kennenlernen. Unter dem Motto "Schnuppern erlaubt" tauschten sie sich dort mit Auszubildenden über typische Berufsbilder in der Wasserwirtschaft aus.


Eine Fachkraft für Abwassertechnik bei Außenarbeiten an einer Kläranlage.

Die Azubis präsentierten Infos zu den Ausbildungsberufen des Abwasser-Zweckverbandes (AZV) Südholstein: Fachkraft für Abwassertechnik, Elektroniker/in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement und Fachinformatiker/in für Systemintegration. Die Teilnehmer/innen erfuhren, welche Aufgaben die Abwasserwirtschaft erfüllt. Sie lernten, wie bedeutend die Sammlung von Abwasser und dessen Reinigung für den Gesundheits-, Umwelt- und Ressourcenschutz sind. Vielseitige und sichere Arbeitsplätze warten auf den Nachwuchs. Schulklassen sind eingeladen, nach Absprache zu einem Azubi-Café beim AZV Südholstein zu kommen.

 

Mehr Infos:

Azubi-Café beim AZV Südholstein


Berufe Entdecker
BWT