Branchenreport: Wirtschaft und Verwaltung

Im Laden, in der Praxis oder im Büro

Hast du gerne Kontakt zu anderen Menschen? Dann ist ein Beruf im Verkauf vielleicht das Richtige für dich. Oder willst du später in einer Arztpraxis arbeiten? Wir stellen dir Berufe aus dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung vor!

Eine Frau sitzt am Schreibtisch und steckt einen Brief in einen Umschlag.
In einer Arztpraxis oder einem Büro arbeitest du viel am Schreibtisch.

Verkaufstalente gesucht

Ein Ausbilder zeigt einer Auszubildenden, wie die Kasse funktioniert.
Im Verkauf lernst du, die Kasse zu bedienen.

Vom Shampoo bis zum Kleiderschrank: Verkäufer/innen und Kaufleute im Einzelhandel verkaufen ganz verschiedene Produkte. Sie räumen die Waren in die Regale und bestellen neue Waren. Für diese Berufe ist es wichtig, dass du gerne Kontakt zu anderen Menschen hast und freundlich bist: Der Kunde ist König!

Wenn du in einer Bäckerei, einer Fleischerei oder einer Konditorei arbeiten möchtest, kannst du die Ausbildung als Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk machen.

Ein Ausbilder zeigt einem Auszubildenden etwas am Computer.
Der Computer ist das wichtigste Arbeitsmittel in der Praxis- und Büroorganisation.

Organisation ist alles

Viel mit anderen Menschen zu tun, hast du auch als Medizinische/r Fachangestellte/r. In Zahnarztpraxen kannst du die Ausbildung als Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r machen.

In beiden Berufen brauchst du Geduld für die Betreuung der Patienten. Du begrüßt die Patienten und vereinbarst Termine. Du reinigst die Geräte für die Untersuchungen. Dabei musst du sehr sorgfältig arbeiten: Sauberkeit und Hygiene sind in einer Arztpraxis sehr wichtig. Damit in der Praxis alles gut funktioniert, brauchst du Organisationstalent.

 

Zwischen Computer und Telefon

Auch Kaufleute für Büromanagement organisieren viel. Zum Beispiel planen sie Termine und Geschäftsreisen. Am Telefon und persönlich haben sie Kontakt zu Kunden. Am Computer schreiben sie Briefe und Rechnungen. Sie arbeiten dabei sehr sorgfältig, damit nachher kein Fehler im Brief oder in der Rechnung ist.

Infos zur Ausbildung

Die Ausbildung als Verkäufer/in dauert zwei Jahre. Die Ausbildung in den anderen Berufen dauert drei Jahre. Du lernst im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.