Branchenreport: Landwirtschaft/Natur

Berufe mit und in der Natur

Möchtest du an der frischen Luft arbeiten? Magst du Tiere? Siehst du gerne wachsen, was du angebaut hast? Oder willst du lieber in einem Geschäft arbeiten und Kunden beraten? Diese Möglichkeiten bieten dir Berufe aus Landwirtschaft und Natur.

Ein Landwirt arbeitet im Kuhstall.
Auch das Ausmisten, also das Saubermachen des Stalls, gehört zu den täglichen Aufgaben eines Landwirts.

Im Stall und auf dem Feld

Als Landwirt/in kümmerst du dich um Tiere, wie z.B. Kühe. Du fütterst sie und melkst sie. Außerdem säst du Getreide aus und pflanzt Gemüse an. Das musst du auch ernten. Oft kommen bei der Arbeit auch Maschinen wie Traktoren und Mähdrescher zum Einsatz. Du bedienst diese Maschinen und hältst sie instand.

Beim Beruf Gärtner/in kannst du zwischen sieben verschiedenen Fachrichtungen wählen. In der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau bist du z.B. für Parks zuständig. Hier pflanzt du Bäume und Büsche, die du dann auch pflegst.

In der Fachrichtung Gemüsebau arbeitest du auf Feldern oder in Gewächshäusern. Du pflanzt Gemüse an. Für den Verkauf bist du auch zuständig.

Weitere Fachrichtungen sind Baumschule, Friedhofsgärtnerei, Obstbau, Staudengärtnerei sowie Zierpflanzenbau.

Die Arbeit von Landwirten/Landwirtinnen und Gärtnern/Gärtnerinnen ist sehr anstrengend. Es ist wichtig, dass du gesund bist. Du solltest auch Lust auf praktisches Arbeiten haben. In allen diesen Berufen musst du aber auch mal im Büro etwas planen und organisieren.

Eine Gärtnerin arbeitet mit frischer Erde.
Als Gärtner/in oder Florist/in arbeitest du sehr oft mit Erde.

Kreativ im Blumenladen

Als Florist/in arbeitest du in Geschäften. Du verkaufst Schnittblumen und Topfpflanzen. Deine Kunden möchten meistens einen schönen Blumenstrauß mit nach Hause nehmen. Du stellst diese Sträuße für sie zusammen. Außerdem berätst du beim Kauf von Pflanzen. Über deren Pflege weißt du natürlich auch einiges.

Für diesen Beruf ist Spaß am Verkaufen eine Voraussetzung. Dir sollte es außerdem gefallen, kreativ zu arbeiten.