Bericht: Meine Chancen in der Gastronomie

Das kann ich erreichen

Eine Ausbildung in der Gastronomie hat viele Vorteile. Du hast danach einige Möglichkeiten, dich weiterzubilden oder beruflich aufzusteigen. Hier erfährst du, was du dafür schon in der Ausbildung tun kannst.

Ein Koch steht an einem Herd.
Als Köchin oder Koch lernst du, wie du einen Speiseplan erstellst und Essen zubereitest.
Ein Mann und ein Restaurantangestellter unterhalten sich an einer Bar.
Fremdsprachenkenntnisse sind in der Gastronomie immer wertvoll.

Gäste betreuen

Berufe in der Gastronomie haben oft mit Menschen zu tun. Als Fachkraft im Gastgewerbe arbeitest du in Hotels oder Restaurants. Du solltest gut Deutsch sprechen, damit du die Gästen beraten und betreuen kannst.

Nach deiner Ausbildung hast du dann die Möglichkeit weiter zu machen. So kannst du z.B. in einem weiteren Jahr den Abschluss zum/zur Restaurantfachmann/-frau machen.

In der Gastronomie hast du oft mit Menschen aus dem Ausland zu tun. Hier kann dir deine Muttersprache weiterhelfen. Vielleicht sprichst du noch mehr Sprachen? Das ist auf jeden Fall ein Vorteil!

Eine Restaurantfachangestellte bereitet Getränke vor.
Erfrischung gefällig? Für ausgebildete Fachkräfte in der Gastronomie kein Problem.

Hinter den Kulissen

Wenn du gerne mit Lebensmitteln zu tun hast und im Team arbeiten kannst, passt vielleicht eine Ausbildung zum/zur Koch/Köchin zu dir. Hier lernst du in drei Jahren, wie du einen Speiseplan erstellst und Essen zubereitest. Danach kannst du z.B. die Prüfung zum/zur Küchenmeister/in machen.

Als Fachmann/-frau für Systemgastronomie arbeitest du in Fast-Food-Restaurants, in Kantinen oder in Restaurants mit Selbstbedienung. Hier organisierst du die Arbeit in der Küche, dem Service oder im Lager. Du kümmerst dich auch darum, wie die Mitarbeiter/innen eingesetzt werden. Nach der dreijährigen Ausbildung hast du gute Chancen eine Leitungsposition zu bekommen.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.7 von 5. 3 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 02.10.2019