Logo der Bundesagentur für Arbeit

Unterrichtsidee: Kommunikation: analog vs. digital

Analog oder digital

Ziele

  • Die Jugendlichen erfahren, wie digitale und analoge Kommunikationswege funktionieren.
  • Die Schüler/innen lernen die Berufe kennen, die mit den Kommunikationswegen verbunden sind.
  • Sie lernen über Vor- und Nachteile der Kommunikationsmöglichkeiten zu debattieren.

Beschreibung

In dieser Unterrichtsidee erfahren die Jugendlichen anhand zweier Beispiele, wie digitale und analoge Kommunikationsformen funktionieren. Sie erörtern Vor- und Nachteile der Kommunikationswege. Die Schüler/innen recherchieren Berufe, die für die Bereitstellung des jeweiligen Kommunikationsweges benötigt werden, und setzen sich zum Schluss der Unterrichtsidee in einer Debatte kritisch mit der Zukunftsfähigkeit der Berufe auseinander.

1. Vorbereitung

  • Schaubild "Versand einer E-Mail" für die Präsentation vor der Klasse aufbereiten (z.B. als Plakat, Overheadfolie oder per Beamer an die Wand projizieren)
  • Plakate (mind. DIN A3) und Stifte in verschiedenen Farben bereitlegen
  • Mobile Endgeräte mit Internetzugang bereitstellen oder Computerraum reservieren

2. Einführung: Schaubild erklären

Führen Sie zu Beginn der Stunde eine kurze Umfrage durch. Die Schüler/innen sollen per Handzeichen die folgenden Fragen beantworten:

  • Wer hat in den letzten 10 Tagen eine E-Mail versendet/erhalten?
  • Wer hat in den letzten 10 Tagen einen Brief versendet/erhalten?
  • Wer hat in den letzten 10 Tagen ein Paket versendet/erhalten?

Fragen Sie im Anschluss den aktuellen Kenntnisstand zum Versand einer E-Mail bei Ihren Schülerinnen und Schülern ab. Ergänzen und erläutern Sie anhand des Schaubilds die Wegpunkte einer E-Mail. Sammeln Sie gemeinsam mit den Jugendlichen Ideen, wer im Berufsleben E-Mails als Kommunikationsmittel benutzt, welche Vorteile die E-Mail bietet, welche Einschränkungen es gibt und wo Probleme auftreten können. Lassen Sie die Schüler die eingebrachten Wortmeldungen für die spätere Debatte stichpunktartig notieren.

3. Arbeitsauftrag: Schaubild anfertigen

Bitten Sie die Schüler/innen sich in Kleingruppen zusammenzufinden. Jede Gruppe überlegt nun, wie der klassische Übertragungsweg für ein Poststück von einer Privatperson zu einer anderen Privatperson aussieht. Anschließend entwirft jede Gruppe ein Schaubild auf dem Plakat und präsentiert seinen Weg der Klasse. Sammeln Sie im Anschluss dazu wieder Ideen, wo und auf welche Weise diese Kommunikationsform im Berufsleben Einsatz findet. Die Jugendlichen notieren wieder die Vor- und Nachteile des postalischen Weges auf ein Blatt.

4. Arbeitsauftrag: Berufe recherchieren

Teilen Sie die Klasse nun in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe recherchiert auf www.planet-beruf.de » Mein Beruf » Berufe von A-Z und im BERUFENET Berufe, die für die Funktion der digitalen Kommunikationswege notwendig sind (z.B. IT-System-Elektroniker/in). Die andere Gruppe recherchiert Berufe, die bei analogen Kommunikationswegen benötigt werden (z.B. Fachkraft - Kurier-, Express- und Postdienstleistungen). Die Schüler/innen fertigen eine Liste mit den Berufen und einer kurzen Tätigkeitsbeschreibung an.

5. Arbeitsauftrag: Debatte

Als letzten Schritt diskutieren die zwei Gruppen nun in einer Debatte über die Zukunftsfähigkeit der Berufe. Die vorher gebildeten Gruppen bleiben dabei bestehen.

Geben Sie den Gruppen Zeit, sich auf ihren Standpunkt vorzubereiten, indem sie Argumente für ihr Kommunikationsmittel und gegen das andere sammeln, und um zwei Sprecher/innen aus der Gruppe zu wählen, die die Debatte führen werden. Wählen Sie auch noch einen/eine Schüler/Schülerin, der/die am Ende der Debatte die Ergebnisse kurz zusammenfasst.

Beginnen Sie dann mit der Debatte. Lassen Sie die Sprecher/innen ihre Argumente im Wechsel vorbringen. Am Schluss wird das Ergebnis zusammengefasst.

Die Schüler/innen stimmen noch einmal per Handzeichen ab, ob die analogen Kommunikationswege auch in Zukunft benötigt werden.

Hinweis:

Die Unterrichtsidee mit dem Schaubild finden Sie im Downloadbereich.

Die Unterrichtsidee auf einen Blick

ArbeitsaufträgeErgebnisse/Zuwachs an HandlungskompetenzenMedien/Material

  • Die Kommunikationswege und ihre Vor- und Nachteile kennenlernen

  • Berufe zu den Kommunikationswegen recherchieren

  • Über die Zukunftsfähigkeit der Berufe diskutieren
 
 
  • Digitale und analoge Kommunikationswege verstehen

  • Vor- und Nachteile eines Kommunikationsweges evaluieren

  • Einen Standpunkt vertreten
 
 
  •  Tablets oder Computer mit Internetzugang

  •  Plakate, Materialkoffer

  •  Schaubild

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.8 von 5. 4 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 22.03.2017
Startseite BERUFE Entdecker
Startseite BERUFE-Universum
Startseite Bewerbungstraining

Download

Die komplette Unterrichtsidee (inkl. Arbeitsmaterial) als Word-Datei herunterladen:

Unterrichtsidee: Kommunikation: analog vs. digital