Unterrichtsidee: Gut vorbereitet auf Fragen im Vorstellungsgespräch

Gut vorbereitet auf Fragen im Vorstellungsgespräch

Ziele

  • Die Schüler/innen erfahren, wie ein typisches Vorstellungsgespräch für eine Ausbildungsstelle ablaufen kann.
  • Die Jugendlichen werden zur Selbstreflexion angeregt.
  • Sie bereiten sich gezielt auf typische Fragen im Vorstellungsgespräch vor.
  • Die Jugendlichen trainieren, sich zu präsentieren.

Beschreibung

Schüler/innen, die kurz vor dem Schulabschluss stehen und sich bereits für eine Ausbildungsstelle bewerben, bereiten sich mit dieser Unterrichtsidee auf ein bevorstehendes Vorstellungsgespräch und die Fragen, die dort gestellt werden können, vor. Grundlage für die Unterrichtsidee ist das Arbeitsblatt "Im Vorstellungsgespräch punkten" aus dem Schülerarbeitsheft, Ausgabe 2014/2015, S. 34.

1. Vorbereitung

Kopieren Sie für Ihre Klasse das Arbeitsblatt "Im Vorstellungsgespräch punkten" aus dem Schülerarbeitsheft 2014/2015 oder beschaffen Sie sich einen Klassensatz des Arbeitshefts. Der Download der Vorlagen ist unter Downloads möglich. Außerdem benötigen Sie eine Tafel. Die Schüler/innen sollen die Stellenanzeige(n), auf die sie sich beworben haben, in den Unterricht mitbringen. Optional: Es sollten die technischen Voraussetzungengegeben sein, um zum Abschluss der Unterrichtsidee zwei Videos aus dem Bewerbungstraining auf dem Internetportal www.planet-beruf.de zeigen zu können.

2. Brainstorming und Unterrichtsgespräch

Schreiben Sie das Wort "Lampenfieber" in die Mitte der Tafel. Die Schüler/innen sollen in einem Brainstorming ihre Assoziationen mit Lampenfieber nennen und sagen, in welchen Situationen sie Lampenfieber haben. So kommen sie ggf. auch auf die Themen Vorstellungsgespräch und Präsentationen. Im Unterrichtsgespräch beantworten die Schüler/innen die Frage nach ihren Erwartungen an ein Vorstellungsgespräch. Anschließend sprechen Sie mit der
Klasse darüber, welche Techniken bei Lampenfieber Abhilfe schaffen können. Als Grundlage dazu dient Ihnen das Word-Dokument "Tipps gegen Lampenfieber", das Sie unter Downloads herunterladen können.

Abbildung des Arbeitsblatts "Im Vorstellungsgespräch punkten"

3. Arbeitsblatt "Im Vorstellungsgespräch punkten"

Bilden Sie Gruppen mit jeweils zwei bis drei Schülern/Schülerinnen und teilen Sie das Arbeitsblatt "Im Vorstellungsgespräch punkten" aus. Teilen Sie die Gruppen nach Möglichkeit so ein, dass Schüler/innen mit unterschiedlichen Kompetenzniveaus zusammenarbeiten. Auf diese Weise können eventuelle Verständnisfragen geklärt werden. Die Schüler/innen sollen das Arbeitsblatt in der Gruppe bearbeiten und jeweils notieren, warum sie sich für die gewählte Antwort entschieden haben. Mit dem Arbeitsblatt können sich die Jugendlichen auf mögliche Fragen im Vorstellungsgespräch vorbereiten. Im Anschluss wird das Arbeitsblatt mit den Gruppenantworten im Gespräch mit der Lehrkraft ausgewertet.

4. Das Vorstellungsgespräch durchspielen

Die Schüler/innen sollen sich vorab noch einmal die Stellenanzeige, auf die sie sich beworben haben, genau durchlesen. In der Gruppe einigen sich die Schüler/innen auf eine Stellenanzeige und bereiten sich auf das Rollenspiel vor.
Anschließend präsentieren sie es vor der Klasse. Dabei spielt ein/e Jugendliche/r jeweils die/den Bewerber/in bzw. die/den Personalverantwortliche/n. Nach Möglichkeit sollte jede Gruppe ein Vorstellungsgespräch simulieren, damit jede/r
diese Situation üben kann. Für das Rollenspiel sollen sich die Jugendlichen auch Fragen überlegen, die sie als Bewerber/in stellen können. Außerdem sollen sich die Jugendlichen die Tipps gegen Lampenfieber nochmal vor Augen halten und bei ihrem Rollenspiel berücksichtigen.

Die Schüler/innen machen sich während der Gespräche Notizen zu positiven und negativen Auffälligkeiten. Abschließend können Sie Ihrer Klasse die beiden Videos im Bewerbungstraining zeigen, die den Ablauf eines Vorstellungsgespräches erklären und darstellen, was die Körpersprache verrät.

Hinweis

  • Die vollständige Unterrichtsidee inklusive des zugehörigen Arbeitsblattes kann unter der Rubrik Unterrichtsideen heruntergeladen werden.
  • Die beiden Videos "Ablauf eines Vorstellungsgesprächs" und "Was verrät deine Körpersprache?" aus dem Bewerbungstraining
    können Sie im Bewerbungstraining » Vorstellungsgespräch oder auf Video ansehen.
  • Den dritten Arbeitsauftrag (Bearbeitung des Arbeitsblattes) können Sie bei Zeitmangel vorab als Hausaufgabe aufgeben.

Die Unterrichtsidee auf einen Blick:

ArbeitsaufträgeErgebnisse/Zuwachs an HandlungskompetenzenMedien/Material
  • Über Assoziationen mit Lampenfieber
    und Erwartungen an das
    Vorstellungsgespräch reden
  • Bearbeitung des Arbeitsblattes
    "Im Vorstellungsgespräch punkten"
  • Vorstellungsgespräch als Rollenspiel
    simulieren und vor der Klasse
    präsentieren
  • Auseinandersetzung mit den Anforderungen im Vorstellungsgespräch
  • Lampenfieber überwinden
  • Erweiterung des berufskundlichen
    Fachwissens
  • Selbstreflexion und Bewerten üben
  • Arbeitsblatt "Im Vorstellungsgespräch punkten"
  • (Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt
    zur Berufswahl", Ausgabe 2014/2015,
    S. 34); Download als PDF unter Downloads
  • Tafel
  • Schüler/innen bringen die Stellenanzeige(n) mit, auf die sie sich beworben haben
  • Videos aus dem Internet

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.3 von 5. 11 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 13.08.2014
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufsorientierung in der Schule, Ausgabe 2014/2015" als PDF-Datei herunterladen:

Gut vorbereitet auf Fragen im Vorstellungsgespräch

Die Unterrichtsidee als Word-Dokument:

Unterrichtsidee: Gut vorbereitet auf Fragen im Vorstellungsgespräch

Das Arbeitsblatt aus "Schritt für Schritt zur Berufswahl 2014/15":

Arbeitsblatt: Im Vorstellungsgespräch punkten (Word-Datei)

Arbeitsblatt: Im Vorstellungsgespräch punkten (PDF-Datei)

Zusatzmaterial:

Tipps gegen Lampenfieber