Unterrichtsidee: Berufe präsentieren

Berufe präsentieren

Ziele:

  • Durch die Auseinandersetzung mit Berufen erweitern die Schüler/innen ihr berufskundliches Wissen.
  • Die Schüler/innen trainieren ihre Methoden- und ihre Medienkompetenz, da sie im Internet Informationen recherchieren.
  • Die Schüler/innen setzen sich mit ihren Interessen und Stärken auseinander.
  • Durch die Präsentationen trainieren und erweitern die Schüler/innen ihre Kommunikationskompetenz und  ihre Präsentationstechniken.

Beschreibung: 

In dieser Unterrichtsidee ist es Aufgabe der Schüler/innen, sich mit ihren Interessen und Stärken sowie den dazu passenden Berufen auseinanderzusetzen. Dafür sollen sie eine Präsentation über einen Ausbildungsberuf vorbereiten, in der sie ihre Wahl anhand ihrer Interessen und Stärken begründen.

1. Vorbereitung

Kopieren Sie das Arbeitsblatt "Was macht den Beruf aus?" für Ihre Klasse. Reservieren Sie den Computerraum.

Die Schüler/innen sollen zuvor das BERUFE-Universum durchgearbeitet haben. Zur Unterrichtsstunde bringen sie ihre individuellen Berufe-Ergebnislisten ausgedruckt mit. Alternativ können Sie auch Ihre Schüler/innen im Computerraum das BERUFE-Universum durcharbeiten lassen oder dies als Hausaufgabe aufgeben.

2. Recherche

Die Schüler/innen sollen sich einen Beruf aus ihrer Ergebnisliste aussuchen. Auf planet-beruf.de, in BERUFENET und BERUFE.TV recherchieren sie die Antworten auf die Fragen aus dem Arbeitsblatt "Was macht den Beruf aus?" im Computerraum. Dabei sollen sie immer ihre eigenen Interessen und Stärken im Blick behalten und sich bewusst machen, wie diese zu dem ausgewählten Beruf passen. Die Ergebnisse können sie direkt auf dem Arbeitsblatt eintragen.
Auch können die Schüler/innen das Arbeitsblatt ergänzen, wenn ihnen weitere/andere Punkte wichtig sind.

3. Präsentationsvorbereitung

Die Schüler/innen sollen sich überlegen, was alles zu einer guten Präsentation gehört, z.B. die Zeit einhalten, langsam und deutlich sprechen, eine klare Gliederung und Gestaltung der Präsentation. Dies wird an der Tafel, alternativ am Whiteboard, gesammelt. Sie können die Schüler/innen auch selbst ihre Ideen auf der Tafel/dem Whiteboard aufschreiben lassen.

Aus dem ausgefüllten Arbeitsblatt erstellen die Schüler/innen die Präsentation. Sie sollen überlegen, welche Informationen für die Zuhörer wichtig sind. Die Dauer des Vortrages beträgt fünf Minuten. Für die Gestaltung können sie entweder PowerPoint, einen Overhead-Projektor, die Tafel oder das Whiteboard nutzen. Hier kann z.B. ein Ausschnitt aus einem BERUFE.TV-Film gezeigt werden, anhand dessen der/die Schüler/in darstellen kann, wo seine/ihre Stärke liegen und wo sich diese im Beruf wiederfinden. Bieten Sie die verschiedenen Möglichkeiten entsprechend dem Angebot an Ihrer Schule an und stellen Sie diese dann der Klasse am Tag der Präsentation bereit. Die Präsentationen werden auf einem zentralen Computer gespeichert, so dass darauf von dort aus zugegriffen werden kann.

Wenn Sie eine Klasse mit eher lernschwachen Schüler/innen haben, können Sie auch bereits im Vorfeld gemeinsam die Inhalte der Präsentation festlegen. Beispielsweise könnten kurz die Tätigkeiten sowie die Dauer und die Ausbildungsform beschrieben werden. Danach sollen die Schüler/innen erklären, welche Interessen und Stärken sie haben und weswegen dieser Beruf auf Grund der genannten Interessen und Stärken zu ihnen passt. So haben Sie den Rahmen abgesteckt und für die Klasse ist es leichter, das Ziel der Präsentation nicht aus den Augen zu verlieren.

4. Präsentation

Geben Sie der Klasse als Hausaufgabe auf, daheim die Präsentation zu üben und dabei auf Zeit, Lautstärke und Sprechgeschwindigkeit zu achten. Dann hält jede/r Schüler/in seine/ihre Präsentation.

5. Feedback

Die Mitschüler/innen können nach jedem Vortrag kurz Rückmeldung geben, ob überzeugend vorgetragen wurde, warum der vorgestellte Beruf zu den Interessen und Stärken passt. Dabei sollen sie argumentieren, warum es ihnen gefallen bzw. nicht gefallen hat. Betonen Sie im Vorfeld, dass das Feedback sachlich sein muss und keiner persönlich angegriffen werden darf.

Hinweise

  • Das Arbeitsblatt finden Sie unter planet-beruf.de » Lehrer/innen » Downloads.
  • Hinweise für die Antworten für das Arbeitsblatt finden die Schüler/innen auf Mein Beruf » Berufe von A-Z sowie in BERUFENET und BERUFE.TV.
  • Sie können den 2. und 3. Arbeitsauftrag als Hausaufgabe aufgeben.

Die Unterrichtsidee auf einen Blick:

ArbeitsaufträgeErgebnisse/Zuwachs an HandlungskompetenzenMedien/Material
  • Gezielte Informationsrecherche auf planet-beruf.de und im BERUFENET und BERUFE.TV
  • Auseinandersetzung mit Interessen und Stärken
  • Präsentationsvorbereitung
  • Präsentation halten
  • Feedback über die Präsentation der Mitschüler/innen geben
  • Üben der Medienkompetenz
  • Intensive Auseinander-setzung mit den eigenen Interessen und Stärken
  • Intensive Auseinander-setzung mit Berufen
  • Üben, wie sachlich argumentiert wird

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.5 von 5. 65 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 08.10.2014
Berufe Entdecker
BWT

Mehr Infos

Themenwoche: Präsentieren will gelernt sein!

Download

Die komplette Unterrichtsidee als Word-Datei herunterladen:

Berufe präsentieren