Unterrichtsidee: Arbeitsmittel in Berufen

Werkzeuge, Maschinen & Co.

Ziele:

  • Die Schüler/innen erarbeiten sich den Begriff "Arbeitsmittel" und erweitern dadurch ihr Allgemeinwissen.
  • Die Schüler/innen lernen über die vorgestellten Arbeitsmittel unterschiedliche Berufsfelder kennen und erwerben berufskundliches Wissen.
  • Der Austausch innerhalb der Gruppen regt die Kommunikation an und fördert die Teamfähigkeit.
  • Bei der Auswahl relevanter Informationen und beim Formulieren der Ergebnisse trainieren die Schülerinnen und Schüler ihre Sprach- und Textverständniskompetenz.
  • Im Rahmen der Präsentation üben die Schüler/innen ihre rhetorischen Fähigkeiten.
  • Die Fähigkeit zur Reflexion des Gelernten wird in der abschließenden Nachbesprechung gefördert bzw. erweitert.
  • Bei der Internetrecherche nach weiteren Informationen zu einzelnen Berufen trainieren die Schüler/innen ihre Medienkompetenz

Beschreibung:

In dieser Unterrichtsidee setzen sich die Schüler/innen mit dem Begriff "Arbeitsmittel" auseinander. In Gruppenarbeit lernen die Schüler/innen unterschiedliche Berufe und die darin verwendeten Arbeitsmittel kennen. Dazu analysieren sie u.a. einen Text und präsentieren ihre Ergebnisse der Klasse.

Die Unterrichtsidee eignet sich als Einstieg in die Welt der Ausbildungsberufe, Vorkenntnisse zu den ausgewählten Berufen sind nicht notwendig.

1. Vorbereitung

Drucken Sie die sieben verschiedenen Versionen der Arbeitsblätter entsprechend der Klassengröße für die Gruppenarbeit aus, sodass jede/r Schüler/in ein Arbeitsblatt erhält (je nach Anzahl der Schüler/innen drei bis vier Kopien pro Arbeitsblatt). Besorgen Sie sich im Vorfeld ein geeignetes Vorführobjekt für ein Arbeitsmittel, z.B. eine Maurerkelle.

2. Erarbeiten einer Definition für den Begriff "Arbeitsmittel":

Einstieg in die Unterrichtsthematik: Stellen Sie sich vor die Klasse und halten Sie ein Arbeitsmittel ihrer Wahl, z.B. eine Maurerkelle, in die Höhe. Die Schüler/innen sollen dann auf ihre Frage "Was seht ihr?" antworten, was für einen Gegenstand Sie in der Hand halten, wofür er verwendet wird und wer ihn verwendet.

Im Anschluss können Sie zusammenfassen und erklären: "Das ist eine Maurerkelle. Sie kann sowohl dreieckig als auch viereckig sein. Maurer/innen benutzen sie, um zum Beispiel Putz an eine gemauerte Wand anzubringen. Gegenstände wie Maurerkelle, Wasserwaage, Schleifmaschine oder Computer nennt man Arbeitsmittel."

Schreiben Sie in die Mitte der Tafel den Begriff "Arbeitsmittel". Die Schüler/innen sollen Ihnen nun Synonyme und Assoziationen für den Begriff nennen (keine konkreten Arbeitsmittel), die Sie als Mindmap an die Tafel schreiben.

Sie können die Mindmap im Anschluss mit den vorgegebenen Begriffen aus dem Muster ergänzen oder den Schülern zwischendurch Tipps geben. Nach Beenden des Tafelbildes können Sie folgende Definition vorlesen.

Definition: Arbeitsmittel sind Werkzeuge, Geräte, Maschinen oder Anlagen wie beispielsweise Maurerkelle oder PC. Sie werden für die Durchführung der Arbeit in verschiedenen Berufsfeldern benötigt.

3. Gruppenarbeit und Präsentation der Ergebnisse

Verteilen Sie die Arbeitsblätter unter den Schüler/innen und Schülern. Alle Schüler/innen mit demselben Beruf auf ihren Arbeitsblättern, z.B. Uhrmacher/in, sollen sich zusammenfinden.

Wahlweise können Sie den Jungen "männeruntypische" Berufe wie Modenäher/in geben und den Mädchen "frauenuntypische" Berufe wie Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in und Mechatroniker/in zuordnen. Ferner können Sie an die leistungsstärkeren Schüler/innen die Arbeitsblätter mit längeren Texten und schwierigeren Fachbegriffen verteilen, beispielsweise das Arbeitsblatt des Berufs Vermessungstechniker/in.

Entsprechend der Anzahl der ausgewählten Berufe wird die Klasse in sieben Gruppen aufgeteilt. Die Gruppen erhalten den Arbeitsauftrag, eine/n Gruppensprecher/in zu wählen, den Text auf ihren Arbeitsblättern zu lesen und die beiden unten stehenden Fragen in Stichpunkten schriftlich zu beantworten. Für die Bearbeitung des Arbeitsauftrags haben die Schüler/innen 15 Minuten Zeit.

  • Welche Arbeitsmittel verwendet der/die Fachmann/-frau?
  • Welche Aufgaben erledigt er/sie?

Nachdem die Gruppen die Fragen beantwortet haben, trägt jede/r Gruppensprecher/in die Ergebnisse in einer einminütigen Präsentation der Klasse vor, während Sie die genannten Arbeitsmittel an der Tafel zusammentragen und ggf. unbekannte oder schwierige Begriffe erläutern. Lösungsvorschläge zu allen sieben Berufen liegen der Aufgabe bei.

4. Nachbesprechung und Reflexion

Nachdem jede Gruppe die Arbeitsmittel und Tätigkeiten des ihr zugewiesenen Berufs der Klasse präsentiert hat, werden die Erkenntnisse der Schüler/innen besprochen. Durch folgende Fragen können Sie Impulse vorgeben, auf die die Schüler/innen eingehen sollen:

  • Welche "Arbeitsmittel" interessieren euch besonders?
  • Wieso interessieren sie euch?
  • Könnt ihr euch vorstellen, in einem der vorgestellten Berufe zu arbeiten?

5. Selbstständige Recherche

Geben Sie Ihren Schüler/innen als Zusatz- bzw. Hausaufgabe auf, jeweils einen Beruf auszuwählen und weitere Informationen zum ausgewählten Beruf auf www.planet-beruf.de » Schüler unter den Rubriken Berufe live oder Tagesabläufe zu recherchieren. Anschließend sollen sie ein Kurzporträt des Berufs in eigenen Worten verfassen. Lassen Sie einzelne Schüler/innen ihre Kurzporträts in der nächsten Stunde vorlesen und/oder hängen Sie alle Kurzporträts an eine Pinnwand im Klassenraum und geben Sie der Klasse Zeit, sich die Berufsporträts anzuschauen.

Hinweis:

Sie können auch eigene Arbeitsblätter erstellen, z.B. mit Berufen, für die sich Ihre Schüler/innen interessieren oder mit Berufen, die in Ihrer Region besonders stark nachgefragt sind. Entsprechende Angaben über Tätigkeiten und Arbeitsmittel zur Erstellung Ihrer eigenen Arbeitsblätter finden Sie im BERUFENET-Steckbrief auf www.planet-beruf.de » Schüler » Berufe von A bis Z oder auf www.berufenet.arbeitsagentur.de.

Auf einen Blick:

Zusammenfassung: Arbeitsmittel in Berufen
ArbeitsaufträgeErgebnisse / Zuwachs an HandlungskompetenzenMedien / Material
  • Synonyme finden
  • Gruppeneinteilung und Bestimmen einer Gruppen-sprecherin bzw. eines Gruppen-sprechers
  • Beantworten der gestellten Fragen
    Vortrag der Ergebnisse durch die Gruppen-sprecherin bzw. den Gruppen-sprecher
  • Nachbesprechung und Reflexion
  • Recherchieren weiterer Informationen
  • Erweiterung des berufskundlichen Wissens
  • Team- und Kommunikations-fähigkeit
  • Sprach- und Textverständnis-kompetenz
  • Rhetorische Fähigkeiten
  • Reflexionsfähigkeit
  • Recherche-kompetenz
  • Medienkompetenz
  • Arbeitsblatt "Werkzeuge, Maschinen & Co." (Download mit der Unterrichtsidee, siehe Marginalie)
  • Schreibpapier und Stifte
  • ein Arbeitsmittel als Vorführobjekt
  • Tafel

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 29.03.2012
Berufe Entdecker
BWT

Download

Die komplette Unterrichtsidee inklusive Arbeitsblatt als Word-Datei herunterladen:

Arbeitsmittel in Berufen