Unterrichtsidee: Anschreiben formulieren

Anschreiben – aber richtig!

Ziele

  • Die Schüler/innen lernen den Aufbau eines Anschreibens anhand des Musters im Bewerbungstraining kennen.
  • Die Jugendlichen erfahren, welche Informationen in einem Anschreiben vorkommen und welche formalen und inhaltlichen Kriterien sie beachten sollten.
  • In Gruppenarbeit verfassen die Schüler/innen ein Anschreiben auf eine vorgegebene Stellenanzeige und besprechen die Ergebnisse.

Beschreibung

Die Schüler/innen lernen die Anforderungen von Bewerbungsanschreiben kennen und formulieren selbst ein Anschreiben. Grundlage sind die Arbeitsblätter "Anschreiben – aber richtig!" aus dem Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2016/2017 und aus dem
Schülerarbeitsheft "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2015/2016. Den Download der Arbeitsblätter finden Sie über die Rubrik Downloads. Welches Arbeitsblatt Sie verwenden, richtet sich nach dem Leistungsniveau ihrer Schüler/innen. Das Arbeitsblatt sollte, bevor Sie diese Unterrichtsidee durchführen, von Ihrer Klasse bearbeitet worden sein (z.B. im Rahmen einer Hausaufgabe).

1. Vorbereitung

Kopieren Sie die entsprechenden Arbeitsblätter für die Schüler/innen oder halten Sie ausreichend Exemplare der jeweiligen Schülerarbeitshefte bereit. Drucken Sie außerdem die vorgegebene Stellenanzeige aus der JOBBÖRSE aus. Sie finden die Dokumente im Download dieser Unterrichtsidee auf Downloads. Stellen Sie sicher, dass Sie während der Unterrichtsstunde den Computerraum nutzen können.

2. Anschreiben: Diese Regeln gibt es

Zu Beginn des Unterrichtes erklären Sie an einem Beispiel, dass ein Bewerbungsanschreiben formalen Regeln folgt und worauf die Schüler/innen achten sollten. Besprechen Sie auch verschiedene Formulierungen und Sprachregelungen, die im Anschreiben verwendet werden.

3. Lösung des Arbeitsblattes „Anschreiben – aber richtig!“

Je nach Leistungsstandard besprechen Sie nun die Lösungen des Arbeitsblattes „Anschreiben – aber richtig!" aus dem Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2016/2017 bzw. aus dem Schülerarbeitsheft "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2015/2016.

4. Hilfestellung Bewerbungstraining

Gehen Sie auf das planet-beruf.de Bewerbungstraining ein. In der Rubrik "Anschreiben, Lebenslauf & Co." erfahren die Schüler/innen welche Fragen in einem Anschreiben beantwortet werden sollten. Anschließend können sie anhand interaktiver Übungen mögliche Schwierigkeiten bei der Formulierung herausfinden und sich gegebenenfalls verbessern.

5. Fiktives Anschreiben verfassen

Teilen Sie die Klasse je nach Größe in ca. sechs Gruppen auf. Jede Gruppe verfasst am Computer ein fiktives Anschreiben zu der vorgegebenen Stellenanzeige, die Sie ihr ausgedruckt vorlegen. Am besten verwenden die Schüler/innen dazu die Formatvorlage, die sie unter "Erstelle dein Anschreiben" im Bewerbungstraining finden.

6. Präsentation und Bewertung der Ergebnisse

Die Schüler/innen lesen ihr Gruppenergebnis der Klasse vor und präsentieren es über den Beamer. Gegebenenfalls wählen Sie ein besonders gelungenes Beispiel für ein Anschreiben aus. Die Schüler/innen beurteilen die einzelnen Textpassagen in Form eines Feedbacks – von der Betreffzeile bis zur Schlussformel – und begründen, warum das Anschreiben gelungen ist oder was zu verbessern wäre. Notieren Sie die gemeinsam aufgestellten Kriterien für ein gelungenes Anschreiben stichpunktartig an der Tafel und bitten Sie Ihre Schüler/innen, diese in ihre Hefte zu übernehmen.

Hinweis

  • Anstelle der vorgeschlagenen Stellenanzeige können Sie auch in der JOBBÖRSE entsprechende Angebote wählen und ausdrucken.

 

 

Die Unterrichtsidee auf einen Blick

ArbeitsaufträgeErgebnisse / Zuwachs an HandlungskompetenzenMedien / Material
  • Arbeitsblätter "Anschreiben – aber richtig!"
  • Fiktives Anschreiben formulieren
  • Das planet-beruf.de Bewerbungstraining als Hilfestellung benutzen
  • Formale und inhaltliche Anforderungen an ein Anschreiben kennenlernen und anwenden
  • Sprachkompetenz verbessern
  • Auseinandersetzung mit den persönlichen Stärken
  • Arbeitsblätter "Anschreiben – aber richtig!" (Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2016/2017 und Schülerarbeitsheft "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2015/2016); Download in den Downloads

  • Stellenanzeige aus der JOBBÖRSE (im Download der Unterrichtsidee)
  • Computerraum mit Arbeitsplätzen
  • Beamer

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.3 von 5. 3 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 27.07.2016
Berufe Entdecker
BWT

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufsorientierung in der Schule, Ausgabe 2016/2017" als PDF-Datei herunterladen:

Unterrichtsidee: Anschreiben - aber richtig

Die Unterrichtsidee als Word-Dokument:

Unterrichtsidee: Anschreiben - aber richtig

Die Arbeitsblätter aus "Schritt für Schritt zur Berufswahl 2016/17":

Arbeitsblatt:  Anschreiben - aber richtig (PDF)

Arbeitsblatt: Anschreiben - aber richtig (Word)

Die Arbeitsblätter aus "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl 2015/2016":

Arbeitsblatt: Anschreiben - aber richtig (PDF)

Arbeitsblatt: Anschreiben - aber richtig (Word)