(Inter)kulturelle Kompetenz

Kultur & Bewerbung

Ziele:

  • Die Schüler/innen erarbeiten sich den Kulturbegriff und erweitern dadurch ihr Allgemeinwissen.
  • Die Schüler/innen erfahren, wie man einen Migrationshintergrund in der Bewerbung positiv hervorheben kann. Durch das Arbeiten in der Gruppe üben sie ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit; die Gruppensprecherin oder der Gruppensprecher trainiert die eigenen rhetorischen Fähigkeiten.
  • Die Fähigkeit zur Reflexion wird in der abschließenden Nachbesprechung gefördert bzw. erweitert.

Beschreibung:

In dieser Unterrichtsidee setzen sich die Schüler/innen in Gruppenarbeit an drei verschiedenen Stationen mit den Begriffen Kultur und Migrationshintergrund auseinander. Dazu müssen sie u.a. überlegen, was Kultur für sie bedeutet, sich in die Lage eines Einwanderers versetzen und am Ende herausfinden, wie man mit Migrationshintergrund in der Bewerbung punkten kann.

1. Vorbereitung:

Bitte drucken Sie die angehängten Aufgaben für die Stationen aus.

Legen Sie auf Ihrem Pult Folgendes bereit:

  • Kaffeepackung
  • Handy
  • T-Shirt (z.B. Made in Taiwan)

Fragen Sie die Klasse, aus welchen Ländern diese Gegenstände zum Großteil herkommen (z.B. der Kaffee aus Brasilien, das Handy aus Japan). Danach beschreiben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern kurz, um was es in dieser Unterrichtsidee geht: um die Beschäftigung mit Kulturen und warum dieses Thema für die Bewerbung wichtig sein kann.

Im Anschluss gehen Sie wie folgt vor:

1. Alle Tische und Stühle werden auf die Seite geräumt, bis auf drei Tische, die in Kreisform im Raum aufgestellt werden.

2. Es werden drei etwa gleich große Gruppen gebildet. Jede Gruppe benötigt eine Gruppensprecherin oder einen Gruppensprecher, die bzw. der die Ergebnisse der Stationen notiert und am Ende der Lehrkraft die Gruppenergebnisse bekannt gibt. Außerdem benötigt jede Gruppe Schreibpapier und einen Stift.

3. Verteilen Sie die drei Aufgabenblätter auf den Tischen (siehe Anhang).

2. Durchlauf der Stationen:

Auf Ihr Zeichen hin wählt jede Gruppe einen Tisch. Stoppen Sie die Zeit. Nach fünf Minuten muss jede Gruppe den Tisch im Uhrzeigersinn wechseln - so lange bis jede Gruppe alle Stationen durchlaufen hat.

1. Station: Was ist Kultur?
Jede Gruppe muss die Frage "Was bedeutet Kultur?" mit zwei Stichwörtern beantworten (z.B. Sprache, Essen, Religion, Bräuche usw.).

2. Station: Eure Einwanderung
Jede Gruppe reist als Einwanderer in die Türkei ein und muss dabei folgende Fragen beantworten:

  • Wie heißt die Hauptstadt der Türkei? (Richtige Antwort: Ankara)
  • Wie sagt man "Hallo!" auf Türkisch? (Richtige Antworten: selam oder merhaba)
  • Was ist Köfte? (Richtige Antwort: Hackfleischbällchen)
  • Wie fühlt ihr euch als Einwanderer?

3. Station: Mit Migrationshintergrund in der Bewerbung punkten:
Jede Gruppe muss sich zwei Sätze für ein Bewerbungsanschreiben an ein internationales Unternehmen überlegen. Sie müssen sich in die Lage der Bewerberin bzw. des Bewerbers hineinversetzen: Die Mutter ist Spanierin und sie/er ist zweisprachig aufgewachsen. Mit den Formulierungen soll die Gruppe die Sprachkenntnisse positiv hervorheben.

4. Nachbesprechung und Reflexion

Nachdem die Gruppen alle Stationen durchlaufen haben, trägt jede/r Gruppensprecher/in die Ergebnisse vor der Klasse vor und Sie fassen diese an der Tafel zusammen. Schrittweise werden die Ergebnisse der einzelnen Stationen nun z.B. unter folgenden Gesichtspunkten besprochen:

  • Wie kann man "Kultur" definieren?
  • Was wisst ihr über die Kultur in der Türkei?
  • Warum kann ein Migrationshintergund in der Bewerbung von Vorteil sein?

Auf einen Blick:

Zusammenfassung: Unterrichtsidee: Kultur & Bewerbung
ArbeitsaufträgeErgebnisse / Zuwachs an HandlungskompetenzenMedien / Material
 
  • Gruppeneinteilung und Bestimmen einer Gruppensprecherin bzw. eines Gruppensprechers
  • Durchlauf der drei Stationen und Bearbeiten der Aufgaben/Fragen
  • Vortrag der Ergebnisse durch die Gruppensprecherin bzw. den Gruppensprecher
  • Nachbesprechung und Reflexion

 

 
  • Ausbau des Allgemeinwissens über den Kulturbegriff und fremde Kulturen
  • Üben von Team- und Kommunikationsfähigkeit durch das Arbeiten in der Gruppe
  • Trainieren der rhetorischen Fähigkeiten der Gruppensprecherin bzw. des Gruppensprechers
  • Erweiterung der Reflexionsfähigkeit durch die gemeinsame Nachbesprechung/Auswertung
 
 
  • Kaffeepackung
  • Handy
  • T-Shirt (z.B. Made in Taiwan)
  • Stifte
  • Schreibpapier
  • Uhr mit Stoppfunktion
  • drei Tische
  • Aufgaben/Fragen für die einzelnen Stationen (Download mit der Unterrichtsidee, siehe Marginalie)
 

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. 1 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 29.06.2011
Berufe Entdecker
BWT

Download

Die komplette Unterrichtsidee inklusive Arbeitsblatt als Word-Datei herunterladen:

Kultur & Bewerbung (Word-Datei)