Unterrichtsidee: Der Weg deines Päckchens

Nur einen Mausklick entfernt?

Ziele:

  • Die Schüler/innen erhalten vertieften Einblick in den Berufsbereich Transport, Lager und Logistik.
  • Die Jugendlichen erfahren, welche logistische Leistung hinter einer Online-Bestellung steckt.
  • Sie reflektieren ihr eigenes Online-Konsumverhalten und setzen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit hinsichtlich Versand und Rücksendung auseinander.

Beschreibung

Die Schüler/innen sammeln als motivierenden Unterrichtseinstieg Produkte, die sie selbst bereits in Online-Shops erworben haben. Dabei nennen sie die Kriterien und Anforderungen, die sie als Käufer beim Einkaufen an einen Online-Shop stellen.

Anschließend beschäftigen sich die Schüler/innen mit ausgewählten Berufen im Berufsfeld Verkehr, Logistik. Aus einer Berufeliste wählen sie einen Beruf aus und informieren sich in BERUFENET näher über ihn. Ihre Rechercheergebnisse stellen sie ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vor.

Sie reflektieren außerdem ihr eigenes Konsumverhalten und diskutieren gemeinsam, welche Vor- und Nachteile der Online-Versandhandel auf die Umwelt hat.

1. Vorbereitung

Kopieren Sie für Ihre Klasse das Arbeitsblatt "Wer macht was beim Paketversand? Bringe die Tätigkeiten in die richtige Reihenfolge".

Für die Unterrichtsidee werden Computer mit Internetzugang benötigt.

2. Brainstorming

Beginnen Sie die Unterrichtsidee mit einer Frage: "Was bestellt Ihr über das Internet?". Die Schülerinnen und Schüler zählen Produkte auf, die sie oder die Familie bereits in Online-Shops erworben haben. Lassen Sie sich außerdem Kriterien und Anforderungen nennen, die Jugendliche als Käufer/innen an eine Online-Bestellung haben. Die Ergebnisse werden an der Tafel bzw. dem Flipchart oder - falls vorhanden - am Whiteboard gesammelt.

3. Arbeitsblatt "Wer macht was beim Paketversand?" bearbeiten

Teilen Sie die Schüler/innen in Gruppen aus ca. fünf Jugendlichen ein und weisen Sie jeder Gruppe einen Beruf aus der Berufeliste zu. Die Jugendlichen recherchieren in BERUFENET nach dem ausgewählten Beruf und lesen seine Berufsbeschreibung durch. Der Fokus soll auf spezifischen Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten des Berufes liegen. Die Jugendlichen notieren sich ihre Rechercheergebnisse. Anschließend stellt jede/r Schüler/in "seinen" bzw. "ihren" Beruf in der Klasse kurz vor. Bringen Sie nun die Berufe in die Reihenfolge, in der sie im Bestellprozess eingebunden sind.

4. Diskussion

Die Schüler/innen berichten von ihrem eigenen Online-Konsumverhalten. Dabei werden sie angeregt, sich über die Folgen des wachsenden Online-Handels Gedanken zu machen. Besprechen Sie gemeinsam mit der Klasse, welche Aspekte gut bzw. schlecht für die Umwelt sind. So sind z.B. der Zuwachs an Verpackungsmaterial, die höheren CO2-Ausstöße durch Belieferung durch Paketdienstleister oder die hohen Rücksendequoten bedenklich für die Umwelt.

Die Unterrichtsidee auf einen Blick

  • Mindmap erarbeiten
  • Bearbeitung des Arbeitsblattes "Wer macht was beim Paketversand? Bringe die Tätigkeiten in die richtige Reihenfolge"
  • Gezielte Informationsrecherche in BERUFENET
  • Rechercheergebnisse vortragen
  • Diskussion über die Folgen des wachsenden Online-Handels
      • Medienkompetenz üben
      • Intensive Auseinandersetzung mit Berufen eines Berufsfeldes
      • Lernen, wie man Feedback gibt
      • Kommunikationsfähigkeit trainieren
      • Arbeitsblatt: "Wer macht was beim Paketversand? Bringe die Tätigkeiten in die richtige Reihenfolge"
      • Tafel/Flipchart/Whiteboard
      • PC, Internetzugang
      • BERUFENET

      Hinweis

      Sie können weitergehende Aspekte der Berufsbeschreibungen, z.B. die erforderlichen Interessen oder Stärken des Berufs herauszufinden, auch als Hausaufgabe erledigen lassen.