BERUFE-Universum: Überblick

Zielsetzung, Konzeption und Weiterentwicklung

Das BERUFE-Universum ist ein zentrales Element der Medienkombination planet-beruf.de. Für einen ersten Überblick erfahren Sie hier Hintergründe zur Zielsetzung, Konzeption und Weiterentwicklung des Programms.

Screenshot Startseite BERUFE-Universum
Durch Klick können Sie das Bild vergrößern.

Für wen ist das BERUFE-Universum konzipiert?

Das BERUFE-Universum bietet insbesondere Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I ab der siebten Jahrgangsstufe, die noch keine konkreten Vorstellungen von einem Beruf haben, einen ersten Einstieg in die Berufsorientierung.

Welche Ziele sollen mit dem BERUFE-Universum erreicht werden?

Das BERUFE-Universum will Jugendliche bei ihrer Berufswahl unterstützen. Das Programm soll

  • die Eigeninitiative der Jugendlichen im Berufswahlprozess fördern,
  • als erste Entscheidungsgrundlage für die Berufswahl dienen, z.B. für das Gespräch der Schüler/innen mit Lehrkräften, Berufsberatung oder Eltern,
  • zum Umgang mit weiterführenden berufskundlichen Informationen anregen,
  • den Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen, z.B. bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle oder einem Schülerbetriebspraktikum.

Wie sollen die Ziele erreicht werden?

Im Mittelpunkt stehen die Jugendlichen selbst: Ihre Interessen, Stärken, Verhaltensweisen und schulischen Leistungen sind die Basis zur Erkundung passender Berufe.

Das Programm führt die Jugendlichen über vier Stationen Schritt für Schritt an für sie passende Berufe heran: Auf ihrer interaktiven Reise durch das BERUFE-Universum können sie fast 500 Planeten (Berufe) erkunden. Sie lernen Berufe und Berufsfelder kennen, die zu ihren Interessen passen, erfahren, für welche Berufe sie aufgrund ihrer Stärken geeignet sind, in welchen Berufen sie mit ihren Verhaltensweisen und schulischen Voraussetzungen gut landen können oder wo es "Landeschwierigkeiten" geben könnte.

Screenshot Einführung zum BERUFE-Universum: Worum geht es?
Durch Klick können Sie das Bild vergrößern.

Bei der Konzeption des Berufswahlprogramms wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die persönlichen Stärken gelegt. Das bedeutet: Die Persönlichkeit der Jugendlichen steht im Mittelpunkt und nicht deren Interessen, die bei der Zielgruppe durch viele Faktoren beeinflusst werden. Interessen können sich rasch ändern, je nachdem, welchen Einfluss Eltern, Freunde oder (prominente) Vorbilder auf die Berufswünsche haben. Stärken hingegen sind bereits - mehr oder weniger stark ausgeprägt - in der Persönlichkeit von Jugendlichen angelegt, können trainiert werden und entscheiden maßgeblich darüber, ob man mit seinem Beruf zufrieden und darin erfolgreich ist. Dieser für Jugendliche eher ungewöhnliche Ansatz dient der beruflichen Horizonterweiterung.

Die Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken wird durch das Programm interaktiv unterstützt. Neben der Selbsteinschätzung der Stärken gibt es die Möglichkeit, diese in einem von Psychologen entwickelten "Stärkencheck" zu überprüfen. Die Jugendlichen erarbeiten ihr individuelles Stärkenprofil und erleben, wie dies eine Ausgangsbasis für ihre Berufswahl darstellen kann.

Wissenschaftliche Begleitung

Die Konzeption und Entwicklung des Selbsterkundungsprogramms zur Berufsorientierung erfolgte unter wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. phil. Heinrich Wottawa, Ruhr-Universität Bochum.

Weiterentwicklung

Viele Anregungen für die Weiterentwicklung des Programms konnten aus dem Feedback von Lehrkräften, Berufsberaterinnen und Berufsberatern sowie Schülerinnen und Schülern bezüglich ihrer Erfahrungen im Umgang mit dem BERUFE-Universum gewonnen werden.

Die Einsatzmöglichkeiten

Das Programm ist sowohl für den Einsatz im Unterricht als auch für die Nutzung im Berufsinformationszentrum (BiZ) konzipiert. Es kann von den Schülerinnen und Schülern natürlich auch am Computer zu Hause durchgeführt werden - alleine oder zusammen mit den Eltern.

Weiterentwicklung des BERUFE-Universums

Das BERUFE-Universum wird jährlich aktualisiert. Sie können uns aktiv bei der Weiterentwicklung des Selbsterkundungsprogramms unterstützen: Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit und schicken Sie Ihre Anregungen bitte an: redaktion(at)planet-beruf(dot)de

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.0 von 5. 2 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 21.01.2015
Berufe Entdecker
BWT