Tipps: Elternabend zum Thema "Weiterführende Schulen und Abschlüsse"

Möglichkeiten nach dem Schulabschluss

Mit einer Ausbildung starten, oder doch eine weiterführende Schule besuchen? Ein Elternabend ist eine gute Gelegenheit, um die Möglichkeiten für Jugendliche nach dem ersten Schulabschluss an deren Eltern heranzutragen.

Drei Personen besprechen sich an einem Tisch.
Zu Beginn des vorletzten Schuljahres ist ein guter Zeitpunkt, um Eltern für das Thema weiterführende Schule oder Ausbildung zu sensibilisieren.

Planen Sie den Elternabend als Informationsveranstaltung und organisieren Sie Materialien wie den Berufswahlfahrplan, die Elternmagazine von planet-beruf.de und die Regionalschriften mit weiterführenden Schulen Ihrer Region (s.u.). Sie können dazu auch Kontakt mit der Agentur für Arbeit vor Ort aufnehmen und eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter zur Unterstützung einladen. Wenn möglich, nutzen Sie einen Rechner mit Internetzugriff für die Präsentation von Onlineangeboten z.B. über Video-Beamer.

Frühzeitig starten

Zu Beginn des vorletzten Schuljahres ist ein guter Zeitpunkt, um Eltern für das Thema weiterführende Schule oder Ausbildung zu sensibilisieren. Je früher der Informationsprozess beginnt, desto mehr Wahlmöglichkeiten und Handlungsspielraum bieten sich, je nachdem wie die Schülerinnen und Schüler sich im Laufe der Abschlussklassen entwickeln.

Die Anmeldung an weiterführenden Schulen findet zwar i.d.R. erst im letzten Schuljahr statt, falls eine Ausbildung infrage kommt, muss man sich aber meist frühzeitiger bewerben.

Versuchen Sie den Eltern vor dem Elternabend möglichst viele Informationen, Links und Adressen von Ansprechpartnern zum Thema weiterführende Schulen zukommen zu lassen. Diese können Sie z.B. in einer E-Mail zusammen mit der Einladung versenden. So können die Eltern sich vorbereiten und etwaige Fragen dann am Elternabend stellen.

Grundlegende Fragen:

  • Wann ist man für weiterführende Schulen geeignet?

Nicht für alle Schülerinnen und Schüler empfiehlt sich direkt nach dem Schulabschluss der Besuch einer weiterführenden Schule. Neben ausreichenden schulischen Leistungen sollten vor allem Motivation und Lernbereitschaft vorhanden sein, um einen höheren Schulabschluss erreichen zu können. Weisen Sie die Eltern in diesem Zusammenhang auf die Möglichkeiten hin, auch nach einer absolvierten Ausbildung höhere Schulabschlüsse zu erlangen.

  • Wo gibt es weiterführende Schulen in der Region?

Eine Aufstellung weiterführender Schulen in der Region finden Eltern und Jugendliche z.B. auf der Seite planet-beruf.de regional. Dort sind schulische Abschlussmöglichkeiten mit Adressen in den jeweiligen Regionalschriften nach Bundesland und Ort abgebildet (PDF-Dokumente zum Download).

Genaue Informationen für die Möglichkeiten in Ihrem Bundesland bekommen Sie auch über die Kultusministerien der Länder. Die Links dorthin finden Sie z.B. in unserer Linkübersicht.

Eine Lehrkraft beugt sich zu zwei Schülerinnen und erklärt etwas.
Nicht für alle Schülerinnen und Schüler empfiehlt sich direkt nach dem Schulabschluss der Besuch einer weiterführenden Schule.
  • Wo kann man sich zu Möglichkeiten nach der Ausbildung informieren?

KURSNET - das Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung hilft bei der Suche nach Berufsfachschulen, Wirtschaftsschulen, Berufsoberschulen sowie Fachoberschulen. Das Portal listet zahlreiche Angebote und Adressen deutschlandweit. In der Berufsberatung der örtlichen Agenturen für Arbeit können die Jugendlichen sich persönlich zum Thema beraten lassen.

  • Ausbildung und danach weiter?

Nach einer Ausbildung ist noch lange nicht Schluss. Ist ein Hauptschulabschluss vorhanden, kann z.B. nach einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung ein mittlerer Bildungsabschluss anerkannt werden.

Mit mittlerem Bildungsabschluss und anschließender Berufsausbildung können Schüler/innen z.B. Berufliche Oberschulen mit der Fachhochschulreife bzw. mit der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife abschließen. Hier sind die Möglichkeiten und Bezeichnungen je nach Bundesland unterschiedlich.

  • Infomaterial

Das Elternmagazin "Berufswahl begleiten" von planet-beruf.de enthält u.a. Informationen zum Thema Wahlmöglichkeiten nach dem ersten Schulabschluss.

Geben Sie den Link zum Download an die Eltern weiter oder bestellen Sie Ausgaben zum Verteilen über den Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit. Das Magazin ist auch in einer deutsch-türkischen Sprachversion erhältlich.

Elternmagazin "Berufswahl begleiten"

Cover des Elternmagazins, PDF-Download der Ausgabe 2018/2019 öffnet in neuem Fenster.
Elternmagazin 2018/2019 "Berufswahl begleiten"
Cover des deutsch-türkischen Elternmagazins, PDF-Download der Ausgabe 2018/2019 öffnet in neuem Fenster.
deutsch-türkisches Elternmagazin 2018/2019 "Meslek seciminde destek"

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.6 von 5. 14 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 30.11.2016
Berufe Entdecker
BWT

Download

Abbildung des Berufswahlfahrplans von planet-beruf.de; Download des PDF-Dokuments in neuem Fenster: Berufswahlfahrplan

Der Begleiter für die Berufswahl:

Berufswahlfahrplan (PDF)

Den Berufswahlfahrplan gibt es auch in zehn Fremdsprachen:

Downloadbereich Berufswahlfahrplan (fremdsprachig)