Logo der Bundesagentur für Arbeit

Berufsberatung

Berufsberatung in der Agentur und im Unterricht

Grundsätzlich haben Ihre Schüler/innen jederzeit die Möglichkeit, das Angebot der Berufsberatung der Agenturen für Arbeit vor Ort zu nutzen: persönliche Beratung bei der Berufswahl sowie ein umfassendes Medien- und Veranstaltungsangebot in den Berufsinformationszentren (BiZ).

Um jedoch einen ersten vertrauensvollen Kontakt zwischen Ihren Schülerinnen und Schülern und der Berufsberatung aufzubauen, empfiehlt es sich, im vertrauten Schulumfeld mit der Beratung zu beginnen.

In die Arbeit an der Schule können auch die Eltern im Rahmen von Elternabenden mit einbezogen werden, um ihr Kind kompetent durch den Berufswahlprozess begleiten zu können.

Bei Klassenveranstaltungen werden Themen rund um die Berufswahl wie

  • Ausbildungsmarkt,
  • Grundfragen der Ausbildungs- und Berufswahl,
  • Bildungswege,
  • Förderungsmöglichkeiten,
  • Mittel und Wege der intensiven Eigeninformation,
  • Angebote und Hilfen der Berufsberatung

geklärt. Über die genaue Themenzusammenstellung wird im Einzelfall zusammen mit der Lehrkraft entschieden. Außerdem können in Sprechstunden an der Schule auch individuelle Fragen der Schüler/innen beantwortet werden.

Checkliste Berufsberatung

Um das Gespräch mit der Berufsberatung optimal vorzubereiten und stets alle wichtigen Infos auf einen Blick zu haben, können Sie sich diese Checkliste mit Themen und Materialien der Berufsberatung ausdrucken.

Sie sollten Ihre Schüler/innen unabhängig von etwaigen schulischen Veranstaltungen darauf aufmerksam machen, dass ein möglichst frühzeitiger Besuch der Berufsberatung bei der Berufsorientierung entscheidend sein kann. Die Berufsberatung kann auf Grund der Kenntnis des Arbeits- und Ausbildungsmarktes auf Chancen und Risiken bei der Berufswahl hinweisen.

Eine weitere Informationsquelle zur Berufswahl bieten die Vortragsreihen, berufskundlichen Nachmittage und themenorientierten Gruppenveranstaltungen im BiZ, in denen beispielsweise über

Bildschirmarbeitsplatz im BiZ
Bildschirmarbeitsplatz im BiZ
  • Zugangsvoraussetzungen und Anforderungen der Berufe,
  • den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt,
  • Praxis in den verschiedenen Berufen,
  • Ausbildungsgänge,
  • Spezialisierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Einstellungschancen und berufliche Perspektiven

informiert wird.

Diese Veranstaltungen werden häufig in Zusammenarbeit mit Kammern, Betrieben, Verbänden, Hochschulen und anderen kompetenten Partnern durchgeführt.

Ansprechpartner auch während der Ausbildung

Die Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit begleiten junge Menschen auch in der Ausbildung weiter. Bei Fragen oder Problemen, z.B. bei schlechten Noten in der Berufsschule, können sich die Auszubildenden an die Berufsberatung wenden.

Stand: 25.05.2020
Startseite BERUFE Entdecker
Logo Check-U mit Verlinkung zu Startseite Check-U
Startseite Bewerbungstraining

Weitere Infos im Netz

Mehr Informationen und Veranstaltungsangebote der BA in Ihrer Nähe:

Berufsberatung

Veranstaltungsdatenbank