Logo der Bundesagentur für Arbeit

Check-U Programmvorstellung I

Check-U unterstützt die berufliche Orientierung

Unter www.check-u.de ermitteln Schülerinnen und Schüler anhand von psychologisch fundierten Tests ihre individuellen Stärken. Diese stellt Check-U anschließend den Anforderungen der Ausbildungsberufe gegenüber. Check-U ersetzt das Tool BERUFE-Universum.

Screenshot der Check-U-Testauswertungen
Die Testauswertungen erfassen die persönlichen Fähigkeiten bzw. Eigenschaften und Interessen.

Berufsorientierung für die Sekundarstufe I

Das Erkundungstool Check-U richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der Vor-Vorentlassklasse der Sekundarstufe I, frühestens jedoch ab der 8. Klasse bzw. einem Mindestalter von 13 Jahren.

Check-U ist eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Tools BERUFE-Universum. Das Besondere an Check-U ist der Abgleich der persönlichen Stärken und Interessen mit über 600 Ausbildungsberufen. Das Testergebnis

  • erweitert den Blick der Jugendlichen auf Alternativen zu ihren Wunschberufen,
  • liefert Ideen für ein mögliches Betriebspraktikum,
    dient als Grundlage für ein Unterrichtsgespräch zum Thema Berufswahl und regt den Austausch der Schülerinnen und Schüler untereinander an
  • und animiert dazu, sich durch den einfachen Zugang zu weiterführenden Informationen auch über nicht bekannte Berufe zu informieren.

So ist Check-U aufgebaut

Check-U ist modular aufgebaut und ermöglicht jeder Schülerin und jedem Schüler ein Arbeiten im eigenen Tempo. Das Tool besteht aus vier Testmodulen:

  • Fähigkeiten
  • Soziale Kompetenzen
  • Interessen
  • Berufliche Vorlieben

Die Tests können einzeln bearbeitet und ausgewertet werden. Ihre Dauer liegt zwischen 10 und etwa 70 Minuten. Für die Bearbeitung aller Tests sind drei Schulstunden zu veranschlagen. Empfohlen wird die Bearbeitung im Unterricht, mindestens der Module Fähigkeiten und Soziale Kompetenzen. Die höchste Aussagekraft des Ergebnisses ergibt sich, wenn alle vier Module bearbeitet und ausgewertet sind. Der persönliche Bearbeitungsstand wird gespeichert und kann per Login jederzeit wieder abgerufen werden.

Solveig Hannemann, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Potsdam:

"Das Programm können Schülerinnen und Schüler nutzen, die noch gar keine beruflichen Vorstellungen haben. Es eignet sich aber auch sehr gut für Jugendliche, die nach einem Plan B suchen oder die ihre Ziele überprüfen wollen."

Testauswertungen und Ergebnisse

Screenshot der TOP 6 Ausbildungen in Check-U
Die TOP 6 zeigen die Ausbildungsberufe, mit denen sich die Schülerin bzw. der Schüler vertieft auseinandersetzen sollte.

Unter Testauswertungen können die Jugendlichen ihre Testresultate einsehen. Diese bilden das individuelle Kompetenz- und Interessensprofil ab. In Ergebnisse Ausbildung erhalten die Schülerinnen und Schüler sechs Vorschläge zu Ausbildungsberufen, die am besten zu ihren Testergebnissen passen.

Diese TOP 6 Ausbildungen werden erst angezeigt, nachdem die Module Fähigkeiten und Soziale Kompetenzen durchgeführt wurden. Die TOP 6 Ausbildungen erleichtern die Orientierung, indem sie die große Auswahl an Berufen eingrenzen und Hinweise auf mögliche Berufswege geben.

Darüber hinaus werden unter Alle Ausbildungen im Überblick weitere Ausbildungsmöglichkeiten angezeigt und wie sie mit den individuellen Testergebnissen übereinstimmen. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, die Ergebnisse zu filtern und zu sortieren, zum Beispiel nach Berufsfeld, Ausbildungsart oder nach Passung je Test. In der Grundeinstellung richtet sich die Sortierung hauptsächlich nach den Ergebnissen des Tests Fähigkeiten, da diese ausschlaggebend für den erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung sind und sich weniger stark verändern als beispielsweise Interessen.

Mit dem Ergebnis weiterarbeiten

Durch Klick auf Mehr Infos erfahren die Schülerinnen und Schüler mehr zu den Aufgaben und Tätigkeiten im gewählten Ausbildungsberuf. Zusätzlich gelangen sie von hier aus über den Button Weitere Informationen direkt auf BERUFENET zur vertieften Recherche bzw. über Ausbildungsstellen anzeigen auf die Ausbildungsstellensuche der Bundesagentur für Arbeit. Aus dem Tool heraus lässt sich außerdem direkt ein Termin mit der Berufsberatung vereinbaren.

Newsletter abonnieren

Der kostenlose Newsletter von planet-beruf.de für Lehrkräfte informiert Sie über aktuelle Themen, alle Neuerungen bei Check-U und bietet Unterrichtsmaterial für Ihren Berufswahlunterricht. Hier können Sie sich direkt anmelden:

Newsletter für Lehrkräfte

Weitere Hilfsmittel in der Berufswahlbegleitung:

Berufswahlpass

Berufswahlpass

Der Berufswahlpass strukturiert und begleitet den Prozess der beruflichen Orientierung. Jugendliche dokumentieren darin ihre Berufswahlergebnisse. Mehr Infos und die Bestellmöglichkeiten finden Sie unter:

www.berufswahlpass.de

Berufswahlfahrplan

Berufswahlfahrplan

Mit dem Berufswahlfahrplan von planet-beruf.de behalten die Schülerinnen und Schüler den Überblick über den Berufswahlprozess. Er kann in verschiedenen Sprachen und als "Berufswahlfahrplan kompakt" heruntergeladen werden:

Berufswahlfahrplan

Stand: 27.05.2020
Startseite BERUFE Entdecker
Logo Check-U mit Verlinkung zu Startseite Check-U
Startseite Bewerbungstraining

Mehr Infos

Check-U

www.arbeitsagentur.de/check-u-lehrkraefte.

Check-U auf einen Blick: Nutzen Sie für Ihre Schülerinnen und Schüler das Check-U-Erklärvideo: www.check-u.de

Download

Den gesamten Beitrag aus "Praxisleitfaden Check-U" als PDF-Datei herunterladen:

Check-U unterstützt die berufliche Orientierung