13.11.2019 11:36 Alter: 27 days
Kategorie: Lehrer, Eltern

Erfolgreiche MINT-Projekte

Die Preisträger des Wettbewerbs "Frauen für die duale MINT-Ausbildung gewinnen" stehen fest. Der Verein Innovative Berufsbildung prämierte bei der Hermann-Schmidt-Preisverleihung vier Projekte, die junge Frauen erfolgreich an technische Ausbildungsberufe heranführen.


Eine Produktionsfachkraft Chemie in Arbeitskleidung mit Schutzbrille hält einen Gegenstand in Händen.

Zu den Preisträgern gehören z.B. girlsatec - Junge Frauen erobern technische Berufe, ABB Ausbildungszentrum Berlin gGmbH und SErEnA - Serious Game Erneuerbare Energien zu technischen Ausbildungsberufen für Mädchen von TU Berlin, TU Dresden, Wissenschaftsladen Bonn und Game Studio the Good Evil. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn sowie wbv Media in Bielefeld als Träger des Vereins Innovative Berufsbildung haben eine Broschüre herausgegeben, die die beispielhaften Projekte vorstellt. Darunter sind auch ausgewählte Best-Practice-Bewerbungen wie der Berufe-Infotag, der alle zwei Jahre im November in Nürnberg stattfindet.

 

Mehr Infos:

Startseite Verleihung des Hermann-Schmidt-Preises 2019 (BIBB)
mit Downloadmöglichkeit der Broschüre

Mitteilung der Stadt Nürnberg


Berufe Entdecker
BWT