Logo der Bundesagentur für Arbeit

Unterrichtsidee: Bewerben

Das Anschreiben zur Stellenanzeige

Ziele

  • Anhand einer Stellenanzeige analysieren die Schüler/innen ein Ausbildungsplatzangebot.
  • Die Schüler/innen erarbeiten, welche Bestandteile das Bewerbungsanschreiben enthalten soll. Sie lernen, inhaltliche wie formale Kriterien zu erfüllen.
  • Die Schüler/innen erstellen selbstständig ein Anschreiben.
  • In einem Rollenspiel nehmen sie die Sicht eines/einer Personalverantwortlichen ein und bewerten einzelne Bewerbungsschreiben.

Beschreibung

Die Schüler/innen üben, ein Bewerbungsanschreiben zu verfassen, und sammeln Erfahrung für die Bewerbung um einen Praktikumsplatz oder eine Ausbildungsstelle.

1. Vorbereitung

  • Stellen Sie für Ihre Klasse eine Stellenanzeige mit einem Ausbildungsangebot bereit (digital oder in Printform).
  • Kopieren Sie einen Klassensatz der Arbeitsblätter "Das perfekte Anschreiben" bzw. "Das richtige Anschreiben" oder stellen Sie die Arbeitsblätter digital bereit.
  • Halten Sie mehrere Klassensätze Karteikarten sowie Filzstifte und eine Pinnwand bereit. Alternativ nutzen Sie die Tafel.
  • Reservieren Sie einen Computerraum oder stellen Sie internetfähige Tablets bereit, um ggf. zur Unterstützung das Bewerbungstraining unter bwt.planet-beruf.de zu nutzen.

2. Einstieg: Was gehört in ein Bewerbungsschreiben?

Zeigen Sie das Stellenangebot, das Sie ausgewählt haben und lassen Sie es eine/n Schüler/in vorlesen. Erfragen Sie in der Klasse, ob die Jugendlichen beispielsweise die Bezeichnung m/w/d in der Stellenanzeige kennen und wissen, welche Voraussetzungen sie als Bewerber/in unbedingt erfüllen sollten (Muss-Kriterien) und welche gerne gesehen werden (Kann-Kriterien).

Die Schüler/innen schreiben nach einem Brainstorming auf Karteikarten, welche Angaben ihr fiktives Anschreiben erhalten soll. Die Ergebnisse tragen sie auf der Pinnwand oder Tafel unter der Überschrift "Inhalte des Anschreibens" zusammen.

Sie tragen die wesentlichen Inhaltselemente, die für jede Bewerbung maßgeblich sind, zusammen: z.B. Absender mit E-Mail-Adresse, Name und Anschrift des Unternehmens, persönliche Anrede, Begründung der Wahl des Ausbildungsbetriebs, Motivation und Eignung, Zeitpunkt des Schulabschlusses.

Gemeinsam ergänzen die Schüler/innen fehlende Bestandteile und notieren sich, worauf es beim Bewerbungsschreiben ankommt.

3. Arbeitsblätter bearbeiten

Lassen Sie je nach Leistungsstand das Arbeitsblatt "Das perfekte Anschreiben" oder das Arbeitsblatt "Das richtige Anschreiben" bearbeiten. Danach besprechen Sie die Lösungen.

Abschließend ergänzen Sie, was außerdem zu beachten ist:

  • formale Vorgaben, z.B. zu Abständen und Seitenrändern nach Regeln der DIN-Norm 5008. Die passende Formatvorlage finden Sie im Bewerbungstraining auf planet-beruf.de.
  • sich so zu bewerben, wie es das Unternehmen wünscht (z.B. per E-Mail oder über das unternehmenseigene Bewerbungsportal).

4. Anschreiben erstellen und beurteilen

Die Jugendlichen verfassen selbstständig ein Anschreiben zu der von Ihnen ausgewählten Stellenanzeige. Dabei sollen sie alle formalen und inhaltlichen Kriterien beachten und Stärken nennen, die zu den Anforderungen des Ausbildungsbetriebs passen. Zur Unterstützung können die Jugendlichen ggf. das Bewerbungstraining unter bwt.planet-beruf.de nutzen.

Anschließend bilden die Schüler/innen Paare. Sie tauschen ihre Anschreiben untereinander aus und bewerten sie gegenseitig aus der Sicht eines/einer Personalverantwortlichen. Dabei achten sie auf konstruktive Kritik.

Die Unterrichtsidee auf einen Blick

  • Inhalte eines Anschreibens erarbeiten
  • Arbeitsblatt ausfüllen
  • Ein fiktives Anschreiben formulieren
  • Ggf. das Bewerbungstraining von planetberuf.de auf bwt.planet-beruf.de als Unterstützung nutzen
  • Konstruktive Kritik üben
        • Inhaltliche und formale Anforderungen an ein Anschreiben kennen und anwenden
        • Stellenanzeige analysieren
        • Stärken und Interessen begründen
        • Sprachkompetenz verbessern
        • Stellenanzeigen-Beispiel
        • Arbeitsblatt "Das perfekte Anschreiben" bzw. "Das richtige Anschreiben" (Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2020/2021, S. 30 bzw. Schülerarbeitsheft "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2019/2020, S. 31)
        • Pinnwand sowie Karteikarten und Filzstifte; alternativ Tafel
        • Bei Nutzung des Bewerbungstrainings auf bwt.planet-beruf.de: PC-Arbeitsplätze oder Tablets für jede Schülerin/jeden Schüler

        Hinweise

        Die Unterrichtsidee verwendet die Arbeitsblätter:

        • "Das perfekte Anschreiben" (Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2020/2021, S. 30) bzw.
        • "Das richtige Anschreiben" (Schülerarbeitsheft "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl", Ausgabe 2019/2020, S. 31)

        Welches Arbeitsblatt Sie verwenden, richtet sich nach dem Leistungsniveau ihrer Schüler/innen. Die Unterrichtsidee inklusive der Arbeitsblätter kann unter Lehrer/innen » Unterrichtsideen heruntergeladen werden.