Der Newsletter für Eltern Januar 2016 / Nr. 1

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir alle haben unterschiedliche Stärken und Schwächen. In der Berufswahl orientieren sich Schülerinnen und Schüler aber häufig nicht in erster Linie nach ihren Fähigkeiten, sondern etwa danach, ob ein Beruf im persönlichen Umfeld "angesagt" ist.
Das neu erschienene Magazin MINT & SOZIAL for you 2016 stellt daher junge Frauen und Männer vor, die sich für Berufe entschieden haben, in denen sie in der Minderheit sind. Es möchte Jugendliche ermutigen, sich auf ihren eigenen Weg zu begeben.

Daneben finden Sie wieder informative Berichte und Interviews auf dem Portal.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Redaktion planet-beruf.de

planet-beruf.de-Medien

Wendecover MINT & SOZIAL for you 2016

MINT & SOZIAL for you 2016

Das aktuelle Wendeheft der Bundesagentur für Arbeit zeigt Jugendlichen neue Wege in der Berufswahl.

Ob nach Rezeptur Rohstoffe für Waschmittel mischen, Datenkabel verlegen oder Werkzeuge fertigen - weibliche Azubis erzählen von ihren spannenden MINT-Ausbildungen. Junge Männer berichten, wie sie Hortkinder betreuen oder sich verantwortungsvoll um Bewohner/innen in einem Seniorenpflegeheim kümmern. Außerdem erhält Ihr Kind wichtige Infos zum Girls’Day und zum Boys’Day, die dieses Jahr am 28. April stattfinden.

Einzelexemplare von MINT & SOZIAL for you sind bei den Berufsinformationszentren (BiZen) der Agenturen für Arbeit erhältlich und können gegen Gebühr beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden (www.ba-bestellservice.de).

 

Inhaltsübersicht MINT for you 2016

Inhaltsübersicht SOZIAL for you 2016

 

Neue Videos aus der Reihe "Starke Azubis"

Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit sind wichtige Eigenschaften, um im Berufsleben erfolgreich zu sein. Zwei Situationen aus dem Alltag von Azubis machen dies deutlich. Die Videos finden Sie über die Videoübersichtsseite.

Videoübersicht

Mein Kind unterstützen

Eltern und Kinder im Gespräch

Selbst kochen macht Spaß

Begeisterung für das Kochen und ein Interesse an Ernährung bei Kindern und Jugendlichen zu wecken und zu fördern, ist gar nicht so schwer. Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie es schaffen können, dass Ihr Nachwuchs gerne den Kochlöffel schwingt.

mehr

Mit guten Vorsätzen zur Ausbildung

Gute Vorsätze zum Jahreswechsel sind schnell gefasst und genauso schnell wieder verworfen. Für die berufliche Zukunftsplanung bieten freie Tage Gelegenheit, Pläne zu fassen und Ziele zu formulieren.

mehr

Gemeinsam Orientierung finden

Ausbildungs- und Berufsmessen bieten Jugendlichen die Möglichkeit, mit Personen aus Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu kommen. Der Besuch einer Berufsmesse kann aber auch für Eltern lohnenswert sein.

mehr

Ausbildung & Beruf

Auszubildende werden von ihrem Ausbilder angeleitet.

Der Weg zu neuen Aufgaben

Wenn Ihr Kind sich für eine Ausbildung in einem sogenannten Assistenzberuf - etwa im Bereich Recht oder Gesundheit - entschieden hat, stehen ihm nach Ausbildungsende interessante Wege zur Weiterbildung und damit verbunden weitere Karriereschritte offen.

mehr

 

Perspektive Zukunft

Jörg Sydow ist Mitarbeiter der Handwerkskammer Potsdam. Im Interview berichtet er über die vielfältigen Chancen, die eine Ausbildung im Handwerk bietet. Dabei spricht er besonders die Möglichkeiten im Bereich der beruflichen Weiterbildung an.

mehr

Tipps, Termine & Projekte

Aufgeschlagener Terminkalender

Azubi-Verdienste gestiegen

Die tariflichen Ausbildungsvergütungen haben im vergangenen Jahr zugelegt. Auszubildende im gesamten Bundesgebiet verdienten durchschnittlich 826 Euro im Monat (plus vier Prozent im Vergleich zu 2014).
In Ausbildungsberufen mit großem Bewerbermangel - zum Beispiel im Lebensmittelhandwerk - gab es 2015 teilweise überdurchschnittliche Erhöhungen. 

mehr

Broschüre über Elternleistungen

Das Bundesfamilienministerium informiert Eltern und Erziehungsberechtigte über die aktuellen Leistungen und Angebote zum neuen Jahr in einer neuen Broschüre. Sie heißt "Neue Familienzeit. Informationen zu Leistungen für Familien". Themenschwerpunkte sind die Familienleistungen wie das Kindergeld, das ElterngeldPlus, die Familienpflegezeit sowie frühe Bildung für Kinder.

mehr

Berufe rund ums Reisen

Welche Vielfalt den Jugendlichen die Reisebranche bietet, zeigt die Homepage des Deutschen ReiseVerbandes e.V. mit etlichen Neuerungen. Sie erhält Wissenswertes für Schulabgänger/innen und Ausbildungsinteressierte über den Berufseinstieg und die Karrieremöglichkeiten im Tourismus.

mehr

Impressum

Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion/Verlag: Redaktion planet-beruf.de - BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel; E-Mail: redaktion(at)planet-beruf(dot)de

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen? Klicken Sie hier.

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Er wird im HTML-Format oder textbasiert versendet.

Der nächste Newsletter erscheint im März 2016.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Berufe Entdecker
BWT