Der Newsletter für Eltern Januar 2015 / Nr. 1

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

viele Jugendliche schöpfen das Spektrum an Ausbildungsberufen, das ihnen zur Verfügung steht, nicht aus. Manchmal fehlt es an Vorbildern, die zeigen, dass Mädchen in technischen Berufen oder Jungen in sozialen Berufen erfolgreich sein können. Das neue Wendeheft "MINT & SOZIAL for you" macht Lust, andere Wege bei der Berufswahl zu gehen.

Um Ihr Kind bei seiner beruflichen Orientierung zu unterstützen, stehen eine Reihe neuer und aktualisierter Medien von planet-beruf.de zur Verfügung. Das bewährte BERUFE-Universum zeigt sich übersichtlich in neuem Design und mit neuen Programmkomponenten. Neu dazugekommen ist der BERUFE Entdecker, der durch eine intuitive Programmführung Ihrem Kind die berufliche Erstorientierung erleichtert. 

Daneben finden sich wieder informative Berichte und Interviews.

Viel Vergnügen beim Durchstöbern unseres Portals wünscht Ihnen

Ihre Redaktion planet-beruf.de

planet-beruf.de-Medien

MINT for you 2015
SOZIAL for you 2015
BERUFE Entdecker
Mit Klick vergrößern.
Mit Klick vergrößern.
Mit Klick vergrößern.
MINT for you 2015
SOZIAL for you 2015
BERUFE Entdecker
Mit Klick vergrößern.
Mit Klick vergrößern.
Mit Klick vergrößern.

Wendeheft "MINT & SOZIAL for you"

Im MINT-Teil stellen starke Mädchen ihre MINT-Berufe vor. Ob einen Wohnwagen ausbauen, 3-D-Modelle am Computer erstellen oder Reifen wechseln -  junge Frauen wissen, wie MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) geht, und berichten davon in Interviews.
In "SOZIAL for you" lernen die Jugendlichen u.a. einen Logopäden und einen Gesundheits- und Krankenpflegehelfer kennen. Beide haben Kontakt zu unterschiedlichsten Patienten und begegnen ihnen stets mit Einfühlungsvermögen.
Außerdem können sich die Leser in beiden Heftteilen zum Girls’Day und zum Boys’Day informieren. Wenn Ihr Kind aufmerksam gelesen hat, dann sollten die Quizfragen kein Problem sein. Zu gewinnen ist je Heftteil eine Actioncam.

Einzelexemplare des Wendeheftes "MINT & SOZIAL for you" sind bei den Berufsinformationszentren (BiZen) der Agenturen für Arbeit erhältlich und können gegen Gebühr beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden (www.ba-bestellservice.de).

 

Neu: Der "BERUFE Entdecker"

Was soll ich werden? Diese Frage zu beantworten, fällt vielen Jugendlichen schwer. Der "BERUFE Entdecker" hilft bei der ersten Orientierung. In wenigen Schritten können sich Schüler/innen ihre Berufe-Favoritenliste zusammenstellen.
Das Programm motiviert die Jugendlichen herauszufinden, welche Arbeitsbereiche für sie interessant sind. Im "Tätigkeiten-Check" entscheiden ("liken") sie z.B., welche Aufgaben sie interessant finden und welche nicht. Je nachdem wie die "Likes" verteilt werden, erhalten sie am Schluss eine sortierte Liste mit Berufen. Zu jedem einzelnen hält der "BERUFE Entdecker" weitere Informationen in Bild, Text und Video bereit.

Den BERUFE Entdecker gibt es als kostenlose App für Smartphones und Tablet-PCs in den App-Stores, zusätzlich können die Jugendlichen "ihre Arbeitsbereiche" auch in der Web-Anwendung auf dem Desktop-PC entdecken.

BERUFE Entdecker

 

Die neue App "Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch"

Ihr Kind ist zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Glückwunsch. Jetzt sollte es sich auf den Termin möglichst gründlich vorbereiten. Dabei hilft die neue App „Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch“. Ihr Kind kann z.B.. sich Antworten auf typische Fragen überlegen oder seine Termine verwalten.
Die App gehört zum Bewerbungstraining von planet-beruf.de und ist kostenlos im Google Play Store und bei iTunes zum Download erhältlich.

mehr

Mein Kind unterstützen

Eltern und Kinder im Gespräch

Wunschberuf und Realität: Kann aus Spaß Ernst werden?

Kochen oder Fußball spielen, sich um Tiere kümmern oder im Garten mithelfen - kann Ihr Kind sein Hobby zum Beruf machen? Dieser Frage geht planet-beruf.de im Interview mit Doreen Klandt, Berufsberaterin der Agentur für Arbeit Leipzig, nach.

mehr

Dienstreise organisieren

In vielen Berufen gehören Dienstreisen dazu. Sie können kurz sein oder auch mehrere Tage bzw. Wochen dauern und ins Ausland gehen. Dieser Beitrag gibt Tipps, wie Sie Ihr Kind vor der ersten Dienstreise nach der Ausbildung unterstützen können.

mehr

Ausbildung & Beruf

Auszubildende werden von ihrem Ausbilder angeleitet.

Dienst ohne Uniform - Zivile Ausbildungen bei der Bundeswehr

Von A wie Anlagenmechaniker/in bis Z wie Zahntechniker/in: Innerhalb des zivilen Bereichs der Bundeswehr wird eine Vielzahl von anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet. Welche das sind und was die Besonderheiten dabei sind, erfahren Sie hier.

Mehr

Meisterlich vorankommen

Konditormeister Luigi Barbante hat einen italienischen Namen und spricht perfektes Fränkisch. Er führt zusammen mit seiner Frau die Konditorei und das Café Barbante. Engagierten Gesellen kann er eine Meisterweiterbildung wärmstens empfehlen.

Mehr

 

Tipps, Termine & Projekte

Aufgeschlagener Terminkalender

Gerne mit Erasmus+ ins Ausland

Immer mehr Auszubildende gehen mit dem europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ während ihrer Ausbildung ins Ausland. Knapp 18.000 junge Menschen haben 2014 einen Lernaufenthalt in einem der 33 am Programm teilnehmenden europäischen Staaten durchgeführt. Dies sind 2.000 Auszubildende mehr als im Vorjahr.

mehr

 

Mehr Nachwuchs bei der Altenpflege

Im Schuljahr 2013/2014 haben sich so viele Personen wie nie zuvor für eine Altenpflegeausbildung entschieden. Das geht aus dem Zwischenbericht zur "Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive Altenpflege" hervor. Der Bericht zeigt, dass die im Rahmen der Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive ergriffenen Maßnahmen Wirkung zeigen.

mehr

Kennen Sie schon ...

Screenshot Startseite BERUFE Universum
Mit Klick vergrößern.

… das neue BERUFE-Universum?

In neuem Design und anhand von Berufsfeldern können sich Jugendliche jetzt noch besser bei der Berufswahl orientieren.
Die Schüler/innen der Sekundarstufe I starten wie gewohnt ihre Reise durch das BERUFE-Universum über vier verschiedene Stationen. Sie geben dort z.B. ihre Interessen, Stärken und Verhaltensweisen an. Ein Zwischenergebnis zeigt ihnen, welche Berufsfelder am besten zu ihren Interessen passen. So bekommen Schüler/innen schnell einen Überblick über eine Vielzahl von Berufen und können gut auf ihrem "Berufe-Planeten" landen.

Mehr

Impressum

Herausgeber: Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion/Verlag: Redaktion planet-beruf.de - BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg, Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel; E-Mail: redaktion(at)planet-beruf(dot)de

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen? Klicken Sie hier.

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Er wird im HTML-Format oder textbasiert versendet.

Der nächste Newsletter erscheint im März 2015.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Berufe Entdecker
BWT