Logo der Bundesagentur für Arbeit

Persönliche Stärken gemeinsam entdecken

Stärken und Interessen des Kindes erkennen

Aus mehr als 350 Ausbildungsberufen den richtigen auszuwählen, ist für Ihr Kind nicht einfach. Doch mit Ihrer Hilfe kann dies gelingen. Überlegen Sie gemeinsam, welche persönlichen Stärken und beruflichen Interessen Ihr Kind hat und welche Berufe dazu passen.

Kommen Sie den Stärken Ihres Kindes gemeinsam auf die Spur.

Gestern wollte Ihr Kind unbedingt ein eigenes Haustier haben, heute möchte es ein Instrument spielen lernen und morgen spricht es vielleicht nur noch über Computerprogramme und Programmiersprachen. Die Interessen Ihres Kindes können sich innerhalb kurzer Zeit grundlegend ändern.

Im Vergleich dazu sind persönliche Stärken Ihres Kindes wie Teamfähigkeit oder Organisationsfähigkeit beständiger. Darum ist es wichtig, gerade diese bei der Suche nach einem passenden Beruf zu berücksichtigen.

Machen Sie sich und Ihrem Kind diesen Umstand bewusst und sprechen Sie gemeinsam immer wieder über seine beruflichen Vorstellungen. Führen Sie diese Unterhaltungen nicht zwischen Tür und Angel, sondern vereinbaren Sie feste Gesprächstermine.

Verhalten im Alltag erkunden

Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit oder Verantwortungsbewusstsein – um die persönlichen Stärken Ihres Kindes gut einschätzen zu können, sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Wie verhält sich Ihr Kind gegenüber seinen Mitmenschen? Wie reagiert es in Stresssituationen? Welche Rolle nimmt es in der Familie und in seinem gesellschaftlichen Umfeld ein? Ihre Einschätzung und die Bewertung Ihres Kindes können Sie im gemeinsamen Gespräch vergleichen und daraus ebenfalls Schlüsse für seine Berufswahl ziehen.

Schulfächer, Hobbys und Freizeitbeschäftigungen

Ob Deutsch, Mathe oder Werken – ein Anhaltspunkt für die Berufswahl können die Lieblingsschulfächer Ihres Kindes sein. Auch die Zeugnisnoten der letzten Schuljahre können Sie zu Rate ziehen. Diese sollten aber nicht den alleinigen Ausschlag geben. Denn wie Sie aus eigener Erfahrung wissen, sinken manchmal auch im Lieblingsfach die Noten ab.

Genauso sind Hobbys und Freizeitaktivitäten Ihres Kindes ein guter Wegweiser. Bastelt Ihr Kind beispielsweise mit Holz und anderen Werkstoff en oder repariert es sein Fahrrad selbstständig? Dann ist es vielleicht in einem handwerklichen Beruf gut aufgehoben. Engagiert sich Ihr Kind in einem Verein oder setzt es sich ehrenamtlich für andere Menschen ein, ist eventuell ein sozialer Beruf das richtige Tätigkeitsfeld.

Stärken und Interessen im BERUFE-Universum entdecken

Mit dem Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum kann Ihr Kind seine persönlichen Stärken und beruflichen Interessen selbstständig erkunden. In der Rubrik Service » Links & Downloads können Sie die Checkliste "Interessen erkennen" herunterladen und mit Ihrem Kind gemeinsam bearbeiten.

Tipp: Stärken leicht erklärt

Schauen Sie sich doch gemeinsam mit Ihrem Kind Beispiele für unterschiedliche Stärken in der Videoreihe "Stärken leicht erklärt" auf Video an.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.3 von 5. 3 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 27.07.2016
Startseite BERUFE Entdecker
Startseite BERUFE-Universum
Startseite Bewerbungstraining

Download

Den gesamten Beitrag aus "Berufswahl begleiten, Ausgabe 2016/2017" als PDF-Datei herunterladen:

Stärken und Interessen erkennen