Bericht: Warum sind Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit wichtig?

Verantwortungsbewusst und selbstständig handeln

Neben Schulnoten entscheiden deine Stärken darüber, welche Berufe zu dir passen. Verantwortungsbewusst und selbstständig zu handeln, ist in den meisten Berufen gefragt.

Ein Altenpfleger gibt einer Seniorin Essen ein.
In vielen Berufen des Gesundheits- und Pflegebereichs übernimmst du Verantwortung.
Zwei Jugendliche tragen Termine in einen Wandkalender ein.
Erkunde deine persönlichen Stärken so früh wie möglich.

Für deine Berufswahl und Ausbildungssuche zählen deine persönlichen Stärken. Dazu gehören zum Beispiel Selbstständigkeit oder Verantwortungsbewusstsein.

Neben beruflichem Wissen brauchst du Stärken wie Verantwortungsgefühl und Selbstständigkeit, wenn du in deinem künftigen Beruf erfolgreich sein möchtest. Diese Stärken bestimmen, wie du mit Aufgaben umgehst oder dich gegenüber anderen verhältst.

Künftige Arbeitgeber erwarten, dass du Verantwortung für deine Aufgaben übernimmst und zumindest bestimmte Tätigkeiten selbstständig erledigst.

Tipp:

Im BERUFE-Universum lernst du die weiteren Stärken kennen und kannst mithilfe des Selbsterkundungsprogramms deine Stärken herausfinden.

Was Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit bedeuten:

  • Verantwortungsbewusstsein

Du überlegst dir vorher, welche Folgen dein Verhalten haben kann.

 

  • Selbstständigkeit

Du siehst selbst, was zu tun ist, und versuchst, die Aufgaben ohne fremde Hilfe zu lösen.

Eine junge Frau wiegt Zutaten für ein Rezept ab.
Auch als Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in arbeitet man selbstständig und verantwortungsbewusst.

Stärke zeigen - so geht´s:

  • Verantwortung übernehmen

Bereits zu Hause kannst du lernen Verantwortung zu übernehmen, indem du beispielsweise Aufgaben im Haushalt erledigst wie den Einkauf oder das Aufräumen.

Wenn du ehrenamtlich tätig bist, hast du für bestimmte Aufgaben Verantwortung. Etwa in deinem Sportverein, bei der freiwilligen Feuerwehr oder im Schulsanitätsdienst.

In einigen Berufen ist Verantwortungsbewusstsein besonders wichtig: Dazu gehören zum Beispiel gesundheitliche Berufe wie Gesundheits- und Krankenpfleger/in.

  • Selbstständig arbeiten

Auch in Sachen Selbstständigkeit kannst du dich fit machen: Die wird beispielsweise erwartet, wenn du dich in einer Schülerfirma engagierst. Hier planst du unter anderem geschäftliche Investitionen oder triffst betriebswirtschaftliche Entscheidungen.

Übrigens: Bereits in der Schule wird erwartet, dass du selbstständig arbeitest - etwa indem du Schulstoff eigenständig zu Hause nachbereitest.

In den meisten Berufen musst du Aufgaben selbstständig erledigen. Im Bereich Elektrotechnik musst du beispielsweise als Elektroniker/in für Betriebstechnik Störungen zügig beseitigen können und dafür selbstständig Lösungen finden.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.4 von 5. 8 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 03.04.2019
Berufe Entdecker
BWT

Video

Wenn du mehr über Stärken im Berufsalltag erfahren möchtest, sieh dir die Videos aus der Reihe "Stärken leicht erklärt" an:

Selbstständigkeit

Verantwortungsbewusstsein

Weitere Infos im Netz

Typisch Ich!