Lückentext: Schritt für Schritt zum Ausbildungsplatz

Erfolgreich einen Ausbildungsplatz finden

Von der Entscheidung, welchen Beruf du ergreifen willst, bis zur Zusage für einen Ausbildungsplatz gibt es einiges zu beachten. Weißt du, worauf es ankommt?

Zu jeder Lücke gibt es drei Auswahlmöglichkeiten, aber nur eine ist richtig.

Klicke nach der Zuordnung per Drag-and-drop auf "Weiter".

button-los-gehts.png, 6,3kB
Hier wird Dir geholfen
Deine Auswahlmöglichkeiten

Interessen

Schwächen

Noten

Deine Auswahlmöglichkeiten

Meinungsver-
schiedenheiten

Treffen

Gespräche

Deine Auswahlmöglichkeiten

Betriebspraktikum

Auslandsjahr

Telefongespräch

Deine Auswahlmöglichkeiten

vielen Fotos

Zeugnissen

Inhaltsverzeichnis

Deine Auswahlmöglichkeiten

unbezahlte

hunderte

passende

Deine Auswahlmöglichkeiten

Schul-
veranstaltungen

Stammtischen

Ausbildungs-
messen

Deine Auswahlmöglichkeiten

Vorstellungs-
gespräch

Kaffee

Date

Deine Auswahlmöglichkeiten

Fitnesstest

Wahrheitstest

Einstellungstest

Deine Auswahlmöglichkeiten

langweiligen

erfolgreichen

gewöhnlichen

Setze dich mit deinen Stärken und
Interessen
auseinander, um herauszufinden, für welche Berufe du geeignet bist.
Dabei können dir auch
Meinungsverschiedenheiten
mit Eltern und Lehrerinnen/Lehrern weiterhelfen. Du solltest mehrere Berufsausbildungen in die engere Wahl ziehen, damit du eine Alternative hast, falls es mit einem Beruf nicht klappt.
Einen Beruf ausprobieren kannst du über ein
Betriebspraktikum
.
Wenn du eine interessante Stellenanzeige gefunden hast, erstellst du Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und
Inhaltsverzeichnis
.
Die Berufsberatung deiner Agentur für Arbeit kann dir auch
unbezahlte
Ausbildungsstellen vorschlagen.
Alternativ kannst du mit deinen Unterlagen zu
Schulveranstaltungen
gehen und direkt Kontakt zu einem Unternehmen aufnehmen.
Sobald du zu einem
Vorstellungsgespräch
eingeladen wirst, ist es wichtig, dass du dich gut darauf vorbereitest.
Bei vielen Stellen gibt es neben dem Gespräch auch einen
Einstellungstest
.
Zeige auch nach einem
erfolgreichen
Bewerbungsgespräch weiterhin Interesse und erkundige dich regelmäßig über den Stand deiner Bewerbung.

0-3 Punkte: Da geht noch mehr. Aber mit ein bisschen Übung meisterst du diesen Lückentext bestimmt! Mehr Infos zur Ausbildungsplatzsuche findest du hier: Berufswahlfahrplan.

4-6 Punkte: Nicht schlecht! Ein Experte bist du noch nicht, aber du weißt schon einige Dinge. Mehr Infos zur Ausbildungsplatzsuche findest du hier: Berufswahlfahrplan.

7-9 Punkte: Prima! Du weißt, welche Schritte man bei der Ausbildungsplatzsuche gehen muss, um erfolgreich zu sein. Mehr Infos findest du hier: Berufswahlfahrplan.

button-los-gehts.png, 6,3kB button-weier.png, 6,3kB button-los-gehts.png, 6,3kB button-los-gehts.png, 6,3kB button-loesung.png, 6,3kB

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.6 von 5. 15 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 04.10.2018