Tagesablauf Holzmechaniker/in - Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen

Tagesablauf eines Holzmechanikers der Fachrichtung Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen

Hallo, ich heiße Okan. Ich bin 18 Jahre alt und im zweiten Jahr meiner Ausbildung zum Holzmechaniker der Fachrichtung Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen. In einem Möbelwerk stelle ich u.a. Küchenschränke her.

Komm mit in die Werkhalle!

Porträt von Okan
Okan wird Holzmechaniker der Fachrichtung Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 4.0 von 5. 22 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 26.08.2015
Berufe Entdecker
BWT

Info

Zum Ausbildungsjahr 2015/2016 wurde die Ausbildung Holzmechaniker/in neu geordnet und um eine dritte Fachrichtung "Montieren von Innenausbauten und Bauelementen" erweitert. Die bisherigen zwei Fachrichtungen wurden umbenannt in "Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen" und "Herstellen von Bauelementen, Holzpackmitteln und Rahmen".

Mehr Infos

Berufe von A bis Z:

Holzmechaniker/in

Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung:

Fachpraktiker/in für Holzverarbeitung (§66 BBiG/§42m HwO)

Video

Logo BERUFE.TV, Externer Link (öffnet sich in neuem Fenster): Holzmechaniker/in im BERUFE.TV

Der Beruf "Holzmechaniker/in" im Filmportal der Bundesagentur für Arbeit:

Holzmechaniker/in im BERUFE.TV