Tagesablauf Goldschmied/in

10:00 - 11:00 Uhr: Schaufenster dekorieren und Arbeitsaufträge besprechen

Wenn ich morgens komme, gehe ich zuerst zum Tresor und sperre ihn auf. Dort lagern alle wertvollen Schmuckstücke, die über Nacht nicht im Schaufenster bleiben dürfen. Ich nehme sie heraus und dekoriere damit das Schaufenster.
Ich wische im Verkaufsraum alle Tische und Spiegel sauber. Dann schalte ich die Geräte ein - vom Computer bis zur Arbeitsplatzlampe. Jetzt können die Kunden kommen.

Wir - also Chefin und Mitarbeiter - machen anschließend noch eine interne Arbeits-besprechung, in der wir die Aufträge untereinander aufteilen und Kosten-voranschläge und Preise diskutieren.

Maximilian dekoriert das Schaufenster.
Ich entferne alle Fingerabdrücke von den Schmuckstücken. Das Schaufenster muss vorbildlich aussehen.

Seite bewerten

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 2.6 von 5. 5 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
Stand: 11.12.2014